Brokervergleich.com

Praktische Tipps

ETF Sparplan Rechner – so finden Sie das beste Angebot!

Bei ETFs handelt es sich um börsengehandelte Fonds, die die Entwicklung der zugrunde liegenden Indizes algorithmisch abbilden. Da ETFs ganz ohne menschliches Fondsmanagement auskommen, sind sie deutlich günstiger als aktiv gemanagte Fonds.

Da man nicht wenige ETFs sogar gebührenfrei besparen kann, sind sie eine interessante Option für Anleger auf der Suche nach lohnenden Sparplänen. Inzwischen gibt es eine Fülle von ETF Sparplänen verschiedener Anbieter – ein ETF Sparplan Rechner erleichtert die Auswahl der besten Angebote. Überdies kann man mit dem ETF Sparplan Rendite Rechner die zu erwartenden Renditen recht gut abschätzen. Die kostenlosen Tools sind im Internet leicht auffindbar.

Jul 10, 2019

CFD-Handel lernen: so gelingt der Einstieg ins Trading

CFDs oder Differenzkontrakte werden bei privaten Anlegern immer beliebter. Kein Wunder, denn die Derivate sind verhältnismäßig leicht verständlich und schon mit geringen Beträgen kann man ins Trading einsteigen. Dennoch winken gute Renditen. Da CFDs aber nicht ohne Risiken und Besonderheiten sind, sollten Anfänger vor den ersten Trades, bei denen eigenes Geld fließt, den CFD-Handel lernen. Dazu stehen online zahlreiche Angebote bereit, die vielfach auch kostenlos genutzt werden können und Grundwissen zu CFDs, zum Börsenhandel und außerbörslichen Handel und zu den möglichen Strategien vermitteln. Die wichtigsten Hinweise für Einsteiger wollen wir im Folgenden zusammenfassen.

Jul 10, 2019

CFD Handel: Erfahrungen sammeln, Risiken minimieren

Das Interesse am CFD-Handel nimmt zu, aufgrund der anhaltend niedrigen Zinsen auf klassische Anlageformen sehen sich immer mehr private Anleger nach Alternativen zur Vermögensbildung um. Allerdings unterliegen viele Nutzer wohl dem Eindruck, die einfach strukturierten Differenzkontrakte seien auch einfach zu handeln. Dem ist allerdings nicht so – daher macht nicht jeder Einsteiger beim CFD Handel Erfahrungen wie ursprünglich gedacht. Oft wird die Verantwortung dem Broker zugeschoben. Realistisch gesehen sind jedoch nur wenige Broker unseriös – die meisten von ihnen sind lizenzierte und regulierte Anbieter, die eigenes Interesse daran haben, dass Nutzer erfolgreich traden. Viele Broker unterstützen sogar kräftig, damit die Erfahrungen mit CFD Handel nicht zum Fiasko geraten.

Jul 10, 2019

Cannabis ETF: Indizes auf Marihuana abbilden

Mit graduell zunehmender Legalisierung von Cannabis und Erzeugnissen, die mit Marihuana verarbeitet oder angereichert werden, ist in den vergangenen Jahren ein neuer Markt entstanden. Nicht nur als Genussmittel, sondern vor allem im medizinischen Bereich sehen Experten noch sehr viel Potenzial. Immer mehr Unternehmen steigen in die Wertschöpfungskette rund um die grünen Blätter ein. Dementsprechend werden zunehmend Finanzprodukte für diesen Sektor verfügbar, also auch Cannabis Aktien, Indizes für die Branche und verschiedene Cannabis ETF. Was ist handelbar für deutsche Anleger und Trader, welche Renditen kann man erwarten, wo liegen die Risiken?

Jul 09, 2019

Binäre Optionen Broker App – was müssen Sie beachten?

Der Handel mit Binären Optionen erregt das Interesse vieler Anleger, ist dieser doch recht sicher und verspricht trotz alledem gute Renditen. Viele Broker erlauben den Handel zudem nicht nur vom heimischen Sofa aus, sondern auch von unterwegs mit Hilfe einer App.

Apps sind für mobile Endgeräte wie Smartphones oder Tablets konzipiert wurden. Je nach Betriebssystem können diese in den entsprechenden App-Stores heruntergeladen werden.

Mrz 13, 2017

Contracts For Difference: DAX & Co mit Hebel handeln – in 5 Schritten

Contracts For Difference, so werden spezielle Finanzprodukte bezeichnen, die kurz auch unter der Bezeichnung CFDs angeboten werden. Es handelt sich dabei um Finanzkontrakte, die sich stets auf einen Basiswert beziehen, wie zum Beispiel Aktien, Indizes oder auch Rohstoffe. Der Handel mit CFDs ist zwar nicht unbedingt einfach, allerdings ist es für Anfänger in der Regel problemlos möglich, innerhalb kurzer Zeit zu einem erfahrenen Trader zu werden.

Apr 25, 2016

Aktiendepot für Firmen: Was macht einen guten Broker aus?

Beim Aktiendepot für Firmen handelt es sich um ein Wertpapierdepot, welches nicht von natürlichen, sondern von juristischen Personen als Depotinhaber geführt wird. Insbesondere dann, wenn viele Käufe und Verkäufe stattfinden, sollte ein möglichst ausführlicher Brokervergleich vorgenommen werden, damit tatsächlich das beste Aktiendepot für Firmen gefunden werden kann.

Apr 25, 2016

Turbo Zertifikate handeln: Mit wenig Mitteln viel bewegen

Der Turbo im Auto soll zusätzliche Geschwindigkeit bringen, bei Zertifikaten sind zusätzliche Gewinne erwünscht. Bei Turbo Zertifikaten werden alle Bewegungen gehebelt nachvollzogen. Ein 2x DAX Turbo Zertifikat bildet also den DAX nach, aber alle Gewinne und Verluste sind doppelt so hoch wie beim Basiswert. Das bringt mehr Chancen, aber auch höhere Risiken. Oft werden die Zertifikate auch als Hebel Zertifikate bezeichnet. Mitunter liest man im Zusammenhang mit dem Thema Turbo Zertifikate handeln auch von Faktor Zertifikaten, doch zu denen gibt es einen kleinen, aber bedeutsamen Unterschied.

Mrz 30, 2016

DAX ETF Short: Das muss man wissen

Auch mit fallenden Kursen lässt sich Geld verdienen, beispielsweise mit einem Short ETF. Damit lassen sich Gewinne und Verluste sogar hebeln. Allerdings birgt der Handel auch Risiken – und nicht für jeden ist ein ETF das beste Instrument um auf fallende Kurse zu setzen.

Mrz 30, 2016

Futures als Anfänger 2019: Futures handeln und Erfahrungen sammeln als Einsteiger

Als Börsen-Einsteiger hat man grundlegende Fragen, zum Beispiel zu Finanzinstrumenten (Aktien, ETF, Futures handeln). Deswegen klärt diese Serie aus 7 Ratgebern auf. Für spannende Einsichten aus der Praxis ist der Trader Tom Jakobi zuständig. Bei wikifolio, einem Anbieter von Social Trading aus Österreich, ist er als Signalgeber aktiv. Seine Erfahrungen mit Futures und anderen Finanzinstrumenten haben wir für Anfänger aufbereitet und eingeordnet. Hier finden Sie das ganze Interview in PDF-Form.

Mrz 30, 2016

Forex als Anfänger: diese Erfahrungen werden Sie sammeln!

Anleger werden meist über Werbung von Brokern auf den Devisenhandel, das Forex-Trading, aufmerksam. Darum haben wir auch im Interview mit unserem Experten, dem wikifolio-Signalgeber Tom Jakobi, das Thema „Forex“ zur Sprache gebracht. Seine Antwort fiel sehr kurz aus: Nein, mit Währungen spekuliere ich nicht.“ Zu vielen anderen Börsen-Themen hatte Jakobi eine differenziertere Meinung. Wir waren also gespannt, mit welchen Erfahrungen man im Devisenhandel tatsächlich rechnen kann. Das ganze Interview finden Sie hier als PDF.

Mrz 30, 2016

CFDs als Anfänger: diese Erfahrungen werden Sie sammeln!

Dieser 7-teilige Ratgeber richtet sich an Einsteiger: alle Schlüsselfragen werden beantwortet. Darum war auch der spannende CFD-Trend in unserem Experten-Interview mit dem Trader Tom Jakobi ein Thema. Jakobi ist Trader im Nebenberuf und als Trading-Signalgeber bei wikifolio aktiv. Unser Experte hat Erfahrung mit Hebelprodukten (z.B. Futures, Zertifikaten) und eine klare Meinung zum Produkt „CFD“. Seine Erfahrungen haben wir für Anfänger kommentiert und eingeordnet. Hier können Sie das komplette Interview in PDF-Form lesen.

Mrz 30, 2016

Daytrading als Anfänger: diese Erfahrungen werden Sie sammeln!

In dieser 7-teiligen Serie erfahren Einsteiger eine Menge zu Wertpapieren, Trends und Finanzprodukten. Deswegen kam auch in unserem Experten-Gespräch mit dem Trader Tom Jakobi das Thema „Daytrading“ zur Sprache. Jakobi ist als signalgebender Trader beim Social Broker wikifolio tätig, bislang allerdings nur im Nebenberuf. Wir waren also auf seine Erfahrungen als Trader sehr gespannt. Natürlich haben wir ihn gefragt, ob er schon daran gedacht hat, Daytrader zu werden. In der PDF lesen Sie das vollständige Interview.

Mrz 30, 2016

Social Trading als Anfänger: diese Erfahrungen werden Sie sammeln!

Diese Ratgeber-Serie in 7 Teilen ist für Einsteiger: alle grundlegenden Fragen werden beantwortet. Wir haben dazu auch ein Interview mit dem Trader Tom Jakobi geführt. Er ist als Signalgeber beim Social Broker wikifolio aktiv. Sein Werdegang ist typisch für nebenberuflich tätige Trader. Seine Erkenntnisse waren sehr spannend. In allen Ratgebern kommt unser Experte deswegen ausführlich zu Wort. Zusätzlich haben wir seine Erfahrungen kommentiert und eingeordnet. Hier können Sie das vollständige Interview als PDF

Mrz 30, 2016

Aktiendepot als Anfänger: diese Erfahrungen werden Sie sammeln!

Diese Serie ist für Einsteiger gedacht. In 7 Ratgebern werden wichtige Finanzinstrumente und Strategien erklärt. Entscheidende Fragen zur Eignung für Anfänger werden beantwortet. In unserem Experten-Interview mit dem Trader Tom Jakobi kam natürlich auch der „Dauerbrenner“ Aktien zur Sprache. Er schildert unter anderem über seine Erfahrungen im Aktiendepot und mit dem vieldiskutierten Thema „Home Bias“. Jakobi ist Trader im Nebenberuf und Signalgeber bei wikifolio. Das Interview können Sie hier als PDF herunterladen.

Mrz 30, 2016

ETFs als Anfänger: diese Erfahrungen werden Sie sammeln!

Diese Ratgeber-Serie in 7 Teilen ist für Einsteiger: alle grundlegenden Fragen werden beantwortet. Auch das Trend-Thema „ETF“ kam natürlich in unserem Interview mit dem Trader Tom Jakobi zur Sprache. Unser Gesprächspartner ist nebenberuflich tätiger Trader und als Signalgeber beim Social Broker wikifolio aktiv. Auch im Ratgeber „ETFs als Anfänger“ lassen wir unseren Experten Tom Jakobi deswegen zu Wort kommen. Seine Erfahrungen haben wir zusätzlich kommentiert und eingeordnet. Hier können Sie das vollständige Interview als PDF herunterladen.

Mrz 30, 2016

Express Zertifikate: Bei stagnierenden Kursen Geld verdienen

Express Zertifikate versprechen einen Bonus, wenn der Kurs des Basiswertes, beispielsweise einer Aktie, zu einem Stichtag nicht unter dem Kurs des Kaufzeitpunkts liegt. Dann wird beispielsweise das investierte Kapitel plus ein Gewinn ausgezahlt, auch wenn der Basiswert genauso hoch liegt wie zum Kaufzeitpunkt. Gleichzeitig ist auch bei Kursverlusten die Rückzahlung garantiert, solange eine bestimmte Barriere nicht unterschritten wird. Oft verlängert sich die Laufzeit, wenn der Kurs am Stichtag unter dem Kaufkurs liegt.

Mrz 30, 2016

Zertifikat auf Gold kaufen als Krisenversicherung?

Gold gilt als Krisenwährung. Immer wenn die Lage unsicher ist, steigt der Preis des Edelmetalls. Auch nach dem Beginn der Finanzkrise schoss der Goldpreis nach oben, in den Städten wurden Goldautomaten aufgestellt, an denen man sich Goldbarren kaufen konnte. Doch dann ging der Kurs wieder deutlich zurück, obwohl die Weltwirtschaft immer noch angeschlagen ist – und neue Krisenherde dazu gekommen sind. Jetzt sieht es so aus, als ob Gold erneut durchstartet. Sollte man ein Zertifikat auf Gold kaufen?

Mrz 30, 2016

Zertifikat auf Öl kaufen: Chancen durch Niedrigpreise?

Der Ölpreis kann es keinem Recht machen. In den 1970er Jahren beendete sein Anstieg die goldenen Wirtschaftswunderjahre endgültig und leitete die Zeit von Massenarbeitslosigkeit und Stagflation ein. Heute lässt ein zu niedriger Ölpreis die Märkte erzittern – wobei der Begriff niedrig immer in Relation zu den unterschiedlichen Preisständen gesehen muss. Sollte man jetzt ein Zertifikat auf Öl kaufen und von einer Erholung profitieren? Oder geht es noch weiter nach unten.

Mrz 30, 2016

Unsere Empfehlung