Brokervergleich.com

Amundi ETF MSCI World: Gezielt in den Aktienindex investieren

Mit dem Amundi ETF MSCI World gezielt und günstig in Aktien investieren

Beim Amundi ETF MSCI World handelt es sich um einen Indexfonds (ETF), der zu 100 Prozent in Aktien investiert ist. Der Indexfonds ist mit erheblichen Kostenvorteilen ausgestattet und konnte insbesondere in den vergangenen fünf Jahren eine sehr gute Performance erzielen.

Das Wichtigste im Überblick:

  • ETF MSCI World von Amundi ist ein Aktien-Indexfonds (ETF)
  • 100 Prozent Aktienquote
  • geringe Kostenquote von unter 0,5 Prozent
  • sehr gute Performance in den vergangenen fünf Jahren
  • großes Fondsvolumen und bekannter Emittent

 

Amundi ETF MSCI World als Investment-Chance – allgemeine Infos

Beim Amundi ETF MSCI World handelt es sich um einen Indexfonds, der schon seit vielen Jahren am Markt angeboten wird. Das Auflagedatum des Fonds war der 16. Juni 2009, sodass Anleger mittlerweile bereits knapp sieben Jahre in diesen speziellen Indexfonds investieren können. Das angestrebte Ziel des ETF-Fonds besteht darin, möglichst exakt den gleichnamigen MSCI World Index abzubilden. Zu diesem Zweck wird die sogenannte synthetische Replikationsmethode genutzt, die es ermöglicht, den Index möglichst getreu nachzubilden. Dabei wird von Amundi als Emittent angestrebt, dass der sogenannte maximale Tracking-Error, also die Abweichung vom Index selbst, nicht mehr als zwei Prozent betragen sollte. Derzeit beträgt der Preis für einen Fondsanteil rund 200 Euro, wobei sich der Amundi ETF MSCI World durch verschiedene Vorteile auszeichnen kann. Falls Sie sich zunächst aber grundsätzlich über Exchange Traded Funds informieren möchten oder sich die Frage stellen: Was sind ETFs?  können Sie sich bei uns informieren.

Beim Amundi ETF MSCI World handelt es sich um einen Indexfonds, der den gleichnamigen MSCI World Index möglichst getreu nachgebildet. Sie können als Anleger von diversen Vorteilen profitieren, beispielsweise von einer geringen Kostenquote und einer in den vergangenen Jahren sehr guten Performance.

Beim Amundi ETF MSCI World handelt es sich um einen Indexfonds, der den gleichnamigen MSCI World Index möglichst getreu nachgebildet. Sie können als Anleger von diversen Vorteilen profitieren, beispielsweise von einer geringen Kostenquote und einer in den vergangenen Jahren sehr guten Performance.

Informationen zur bisherigen Wertentwicklung

Icon_WissenInsbesondere bei einem ETF Vergleich sollten Sie darauf achten, dass der Fonds in der Vergangenheit eine gute Performance erzielen konnte. Dabei sind es vor allen Dingen zwei Faktoren, die sich auf die erzielbare Rendite auswirken, nämlich zum einen die Wertentwicklung (Performance) und zum anderen sollten natürlich auch die Kosten nicht außer Acht gelassen werden. Aktuell notiert der einzelne Fondsanteil bei einem Wert von rund 200 Euro. Besonders beeindruckend ist insbesondere die Performance, die der Amundi ETF MSCI World in den vergangenen fünf Jahren erzielen konnte. Nicht ganz so positiv ist die Wertentwicklung innerhalb der letzten zwölf Monate, was allerdings an der allgemeinen Schwäche der Börsen rund um den Globus lag.

In der Übersicht sind es die folgenden Wertentwicklungen, die der Amundi ETF MSCI World in der Vergangenheit erzielen konnte:

  • 5 Jahre: 75,52 Prozent
  • 3 Jahre: 41,01 Prozent
  • 2 Jahre: 26,92 Prozent
  • 1 Jahr: -9,17 Prozent

Wer also beispielsweise seit fünf Jahren in diesem ETF-Fonds investiert ist, der kann auf eine durchschnittliche Jahresrendite von rund 15 Prozent zurückblicken. Daraus wird deutlich, dass es sich bei dem Amundi ETF MSCI World um einen Indexfonds handelt, der vor allem durch seine breite Streuung überzeugen und eine sehr gute Performance erzielen kann.

Die Performance des Amundi ETF MSCI World kann sich insbesondere in den vergangen fünf Jahren sehen lassen. Anleger konnten sowohl in den vergangenen drei als auch in den vergangenen fünf Jahren eine jährliche Durchschnittsrendite von über zehn Prozent erzielen.

Die Performance des Amundi ETF MSCI World kann sich insbesondere in den vergangen fünf Jahren sehen lassen. Anleger konnten sowohl in den vergangenen drei als auch in den vergangenen fünf Jahren eine jährliche Durchschnittsrendite von über zehn Prozent erzielen.

Die Konditionen des Amundi ETF MSCI World

Icon_Kosten2Neben der reinen Performance wirkt sich natürlich auch die Höhe der Kosten insgesamt auf die Rendite aus, die Sie als Anleger erzielen können. Hier kann sich der Amundi ETF MSCI World insbesondere dadurch auszeichnen, dass er als Indexfonds vor allem im Vergleich zu aktiv gemangten Aktienfonds eine sehr geringe Kostenquote hat. So fällt beispielsweise kein Ausgabeaufschlag beim Kauf der Anteile an und die jährliche Verwaltungsgebühr beläuft sich derzeit auf lediglich 0,38 Prozent. Somit hat der Amundi ETF MSCI World eine Gesamtkostenquote, die unter 0,5 Prozent liegt. Allerdings müssen Sie natürlich noch die Aktiendepot Kosten beachten, die eventuell von Ihrem Broker für die Depotführung und für den Kauf von Wertpapieren berechnet werden).

Konkret heißt das, dass ausgehend von der Performance Ihre Rendite als Anleger nicht einmal ein halbes Prozent durch die Kosten verringert wird. Zu den weiteren Konditionen gehört, dass der Indexfonds nicht VL-fähig ist, es auf der anderen Seite aber auch keine Mindesteinlagesumme gibt. Die Ausschüttungsart ist Thesaurierung, was bedeutet, dass die vereinnahmten Erträge direkt wieder in den Kauf neuer Fondsanteile investiert werden. Das aktuelle Fondsvolumen beläuft sich auf mehr als 427 Millionen Euro und das jeweilige Ende des Geschäftsjahres des Fonds ist der 30. Juni.

Auch die Konditionen des Amundi ETF MSCI World sind ein Vorteil für Anleger, insbesondere die mit unter 0,5 Prozent sehr niedrige Kostenquote. Zwar ist der Fonds als solcher nicht VL-fähig, aber dafür gibt es keine Mindesteinlagesumme und die Ausschüttungsart ist Thesaurierung.

Die Zusammensetzung des Amundi ETF MSCI World nach Branchen

Icon_MusterdepotInsbesondere beim Fondsvergleich ist es für Sie als Anleger stets interessant, wie sich ein bestimmter Indexfonds nach Branchen aufgeteilt zusammensetzt. Vor allem solche Anleger, die Aktien aus bestimmten Branchen aus verschiedenen Gründen favorisieren, sind an dieser Stelle dankbar für entsprechende Informationen.

Aktuell sieht die Zusammensetzung nach Branchen beim Amundi ETF MSCI World wie folgt aus:

  • Finanzen: knapp 20 Prozent
  • Informationstechnologie: rund 14 Prozent
  • Gesundheit: ca. 13,5 Prozent
  • Gebrauchsgüter: ca. 13,5 Prozent
  • Verbrauchsgüter: rund 11 Prozent
  • Sonstige: etwa 28 Prozent

Die Zusammensetzung nach Branchen zeigt demnach, dass insbesondere Finanzwerte beim Amundi ETF MSCI World eine starke Gewichtung haben. Dies resultiert natürlich daraus, dass auch im gleichnamigen Index vor allem Finanzwerte vertreten sind. Eine solche Branchenaufteilung gibt es bei zahlreichen ETF-Fonds, beispielsweise auch bei einem DAX ETF Dividende Indexfonds.

 

Bei der Zusammensetzung der Branchen dominieren beim ETF-Fonds von Amundi ETF MSCI World die Finanztitel. Aber auch Aktien aus den Branchen Informationstechnologie, Gesundheit und Gebrauchsgüter sind mit einer guten Gewichtung im Indexfonds vertreten.

Bei der Zusammensetzung der Branchen dominieren beim ETF-Fonds von Amundi ETF MSCI World die Finanztitel. Aber auch Aktien aus den Branchen Informationstechnologie, Gesundheit und Gebrauchsgüter sind mit einer guten Gewichtung im Indexfonds vertreten.

Zusammensetzung des Fonds nach Ländern

Genauso interessant wie die Zusammensetzung des Amundi ETF MSCI World Index nach Branchen ist die Aufteilung nach Ländern. Das Ergebnis ist hier eindeutig, denn Aktientitel aus den USA nehmen mit einem Anteil von fast 60 Prozent die mit Abstand größte Gewichtung im gesamten Indexfonds ein. Die weiteren Aktien verteilen sich mit jeweils unter zehn Prozent auf die Länder Japan, Großbritannien, während Aktien aus Frankreich und der Schweiz sogar nur mit einer Gewichtung von insgesamt unter vier Prozent im Index vertreten sind.

Das sind die Top-Holdings im Amundi ETF MSCI World

Icon_WissenManche Anleger investieren durchaus gezielt in einen Indexfonds, weil sie eine Vorliebe für bestimmte Aktien haben, allerdings ein direktes Investment in diese Aktienwerte scheuen. Daher ist es durchaus interessant, wie sich der Amundi ETF MSCI World Indexfonds bezüglich der Top-Holdings, also der im Index enthaltenen Aktien mit der stärksten Gewichtung, gestaltet. Zusammenfassend ist festzuhalten, dass keine der enthaltenen Aktien eine Gewichtung von mehr als zwei Prozent hat.

Bei allen Top-Holdings handelt es sich um amerikanische Unternehmen, nämlich:

  • Apple: 1,8 Prozent
  • Microsoft: 1,33 Prozent
  • Exxon Mobile: 1,08 Prozent
  • Johnson & Johnson: 0,95 Prozent
  • General Electric: 0,90 Prozent

Fazit zum Amundi ETF MSCI World

Icon_Blatt_mit_StiftDer MSCI World Indexfonds von Amundi ist ein sehr gutes Mittel, mit dem Sie als Anleger langfristig investieren und Vermögen aufbauen können. Die großen Vorteile sind die sehr gute Performance in den vergangenen fünf Jahren und die mit unter 0,5 Prozent extrem geringe Kostenquote. Darüber hinaus führt das hohe Fondsvolumen dazu, dass der Indexfonds praktisch immer liquide ist und die Anteile jederzeit an der Börse gekauft oder auch verkauft werden können.

x