Brokervergleich.com

Bestes Depot für Einsteiger » mit DEGIRO auf dem richtigen Weg

Hart und realistisch für Sie getestet: über 20 Banken, Broker und Vermittler stellten sich über 100 Testkriterien!

Auf dieser Seite erfahren Sie, wie und warum das Wertpapierdepot von DEGIRO als „Bestes Depot für Einsteiger“ ausgezeichnet wurde. Der niederländische Broker überzeugt Sie auch? Dann können Sie über Brokervergleich.com ein Depot eröffnen.

DEGIRO: hier können Sie ein Depot online eröffnen

Schon die Depoteröffnung bei DEGIRO ist Einsteiger-freundlich, denn die Schritte sind einfach und nachvollziehbar. Wie man es von einem derart beliebten Unternehmen erwarten darf, werden keine unnötigen Hürden für Kleinanleger und Börsen-Anfänger aufgebaut. Mit einem Klick auf den folgenden Link kommen Sie direkt zum Formular für die Eröffnung: hier das Wertpapierdepot eröffnen. Welche Daten Sie rund um das Einsteiger-Depot von DEGIRO angeben müssen, erfahren Sie im Erfahrungsbericht – hier sehen Sie jedoch bereits, wie einfach der Broker den Vorgang gestaltet.

Kontoeröffnung bei DEGIRO

Kontoeröffnung bei DEGIRO

Börsen-Anfänger, Kleinanleger und andere Einsteiger in die aktive Geldanlage sind als Kunden sehr interessant. Deswegen wollten in dieser Sparte 2017 über 20 Online-Broker Testsieger werden. Insgesamt kamen im großen Depot-Test von Brokervergleich.com sogar 60 Anbieter auf den Prüfstand. Es wurde entsprechend umfassend und aussagekräftig getestet. Den ausführlichen Testbericht zu DEGIRO lesen Sie hier. Aktuelle News und Pressemeldungen finden Sie unter anderem hier. (à externer Link) Das Unternehmen DEGIRO ist auch für anderen Finanzportale und Fachmagazine interessant und wurde bereits mehrfach für verschiedene Leistungen und die kundenfreundlichen Konditionen ausgezeichnet.

Bestes Depot für Einsteiger 2017: der aktuelle Testsieger

DEGIRO konnte im 2017 in verschiedenen Sparten Testsiege erringen. Unter anderem wurde das Wertpapierdepot des niederländischen Brokers von uns als „Bestes Depot für Einsteiger“ ausgezeichnet. Deswegen ist dieses Depot für Kleinanleger und Börsen-Anfänger empfehlenswert. Insgesamt wurden im großen Depot-Test von Brokervergleich.com über 60 Online-Broker, Banken und Vermittler gründlich getestet. Pro Testkategorie waren maximal 10 Punkte möglich. Besonders viel Einfluss auf die Gesamtnote (Schulnote zwischen 1 und 6) hatten die Kategorien „Regulierung“ und „Kontotyp“ (jeweils dreifach gewichtet) und die Kategorien „Kundenservice“, „Wissensvermittlung“, „Demokonto“ und „Mobile Trading“ (jeweils doppelt gewichtet).

DEGIRO hat das beste Einsteiger-Depot wegen folgender Resultate:

Kontomodelle & Kosten: 9/10
Kundenbetreuung & Beratung: 8/10
Risikohinweise & Einlagensicherung: 10/10
Sicherheit & Verschlüsslung: 9/10
Wissensvermittlung & Webinare: 9/10
Nutzererlebnis & Usability: 7/10
Mobile Trading & Apps: 6/10
Demokonto & Trading: 10/10
Zusatzangebote & Aktionen: 10/10
Rechtliches & Regulierung: 9/10

Gesamtnote 1,7

Wie wurde 2017 das beste Depot für Einsteiger gefunden?

Icon_WebseiteBei allen Anbietern wurde im ersten Schritt überprüft: ist die Produktpalette überhaupt für Einsteiger geeignet? Anbieter mit ausschließlich spekulativen Finanzinstrumenten (z.B. CFDs) und/oder nur komplexen Märkten (Devisenmarkt) wurden direkt aussortiert Dann wurden Broker und Banken, die noch im Rennen waren, gründlich und systematisch getestet. Die Auszeichnung „Bestes Depot für Einsteiger“ bekam letztendlich der Anbieter mit der besten Mischung aus verständlichem Angebot, breiter Produktpalette, transparenter Aufklärung und klaren Risikohinweisen. Das Depot des Brokers DEGIRO hat also eine Menge Hürden nehmen müssen, bevor es als „Bestes Depot für Einsteiger“ ausgezeichnet wurde. Deswegen ist dieses Testsiegel eine verlässliche Entscheidungshilfe für ratsuchende Anleger. Weitere wichtige Kriterien im Test waren: Wissensvermittlung (z.B. über Webinare, Schulungsvideos oder E-Books), Kundenbetreuung (z.B. zeitliche Erreichbarkeit, Auffindbarkeit der Kontaktdaten) und Software (z.B. Handelssoftware, Demokonten/Musterdepots). Im großen Depot-Test von Brokervergleich.com hat DEGIRO insgesamt einen sehr überzeugenden Eindruck hinterlassen. Auch Einsteigern mit wenig Erfahrung können wir diesen Online-Broker deswegen empfehlen.

„Bestes Depot für Einsteiger“: 2016 war der Testsieger …

… nicht DEGIRO, sondern flatex. Das Portal Depotvergleich.com kam dabei zu ähnlichen Ergebnisse wie einige andere Fachmagazine und Finanzportale. Im aktuellen Test konnte flatex den Testsieg in der Sparte „Einsteiger-Depot“ also nicht bestätigen. Das „Beste Depot für Einsteiger“ hat nun – mit ziemlich klarem Abstand vor der Konkurrenz – DEGIRO.

Bestes Einsteiger-Depot 2017: wann wird der nächste Testsieger ermittelt?

Nur aktuelle Testergebnisse helfen Börsen-Anfängern und unerfahrenen Einsteigern weiter, denn im Depot-Markt ist viel Bewegung. Regelmäßig gehen neu gegründete Online-Broker und Vermittler online. Parallel dazu verschwinden andere Anbieter wieder. Entsprechend häufig werden auch Anpassungen bei Preisen und Aktionsangeboten vorgenommen. Objektive und aussagekräftige Tests haben in diesem unübersichtlichen und umkämpften Umfeld also einen besonderen Wert. Sie erleichtern die Suche nach dem optimalen Online-Broker spürbar. Deswegen kommen die vorliegenden Bewertungen in regelmäßigen Abständen auf den Prüfstand. Möchten Sie künftig über neue Testergebnisse und empfehlenswerte Testsieger automatisch informiert werden? Dann können Sie sich hier für den Newsletter von Brokervergleich.com registrieren!

Brokervergleich.com: welche Einsteiger-Depots waren im Test?

Icon_PluszeichenWelche Angebote für Anfänger an der Börse wirklich geeignet sind und welche Risiken man Einsteigern zumuten sollte, darüber gehen die Meinungen bei den Banken und Brokern weit auseinander. Es gibt sogar Anbieter, die ganz gezielt auf Dummenfang gehen. Sie werben mit hoch riskanten Produkten wie CFDs oder Optionen – und nennen diese dann frech Einsteiger-freundlich. Deswegen haben wir uns bei den Depots für Einsteiger ganz bewusst auf die Aktiendepots beschränkt. In der Regel können in einem Aktiendepot nämlich auch weitere wichtige Einsteiger-Assets wie ETFs (börsengehandelte Fondsanteile) und Kapitalschutz-Zertifikate erworben werden. Dennoch konkurrieren auch bei Aktiendepots noch überraschend viele und vielfältige Unternehmen miteinander.

Bei einem Depot für Einsteiger spielen die Kosten eine wichtige Rolle. Das Depotvolumen von Börsen-Anfängern und Kleinanlegern ist in der Regel nämlich nicht allzu groß. Deswegen sind Angebote von Discountbrokern wie flatex oder DEGIRO potentiell für Einsteiger sehr interessant. Sehr praktisch ist eine Kombination aus Konto/Konten und Depot. Eine solche Kombination bieten beispielsweise Direktbanken wie comdirect, die DAB Bank, die Consorsbank oder die ING-DiBa. Die traditionsreichsten Anbieter von Depots für Einsteiger sind natürlich Sparkassen und Großbanken.

Diese große Auswahl an Depots ist für Einsteiger eine Herausforderung. Gerade wer zum ersten Mal über einen Brokervergleich oder eine Depoteröffnung nachdenkt, ist schnell verwirrt. Gleichzeitig entdecken immer mehr Anleger die Möglichkeiten der aktiven Geldanlage. Dies liegt zum Beispiel an neuen Finanzinstrumenten (z.B. ETFs) und leider zu niedrigen Zinsen (z.B. beim Festgeld). Da der Entscheidung für ein Depot in der Regel eine langfristige Bindung folgt, sollte die Auswahl wohlüberlegt getroffen werden. Hier hilft das Angebot auf Brokervergleich.com mit objektiven und belastbaren Informationen weiter. Sowohl konservative als auch risikobereitere Einsteiger finden so den passenden Broker-Partner. In unserem Erklärfilm erfahren Sie, wie Brokervergleich.com auch Stefan bei seiner Suche nach dem besten Depot und den besten Informationen geholfen hat.

Jetzt direkt zum Aktienhandel-Broker Vergleich

Die Beschränkung auf Aktien und den Aktienhandel gefällt Ihnen nicht? Hier finden Sie weitere Vergleiche, die für Börsen-Anfänger, Kleinanleger und andere Einsteiger interessant sind:

Auf ETFs spezialisierte Online-Broker

Auf den Zertifikate-Handel spezialisierte Broker

Discount-Broker für kostenbewusste Anleger

Depots für Anfänger: was sorgte für einen echten Test?

Icon_Blatt_mit_StiftDie meisten Banken und Broker haben ein Angebot, das für Privatanleger grundsätzlich denkbar ist. Viele Anbieter richten ihr Augenmerk sogar gezielt auf Kleinanleger mit geringem Depotvolumen. Dieser eher unübersichtliche Markt soll künftig deutlich durchschaubarer sein. Dies ist das Ziel von Brokervergleich.com:

Alle interessierten Besucher werden objektiv, hochwertig über Märkte, Produkte und Anbieter informiert. Kommerzielle Interessen spielen keine vordergründige Rolle. Die Zufriedenheit der vermittelten Kunden steht im Mittelpunkt.

Betrieben werden Brokervergleich.com und weitere für Anleger interessante Finanzportale von BeyondBits Media Ltd. Alle Produkt- und Anbietertests, Vergleiche und Einsteiger-Ratgeber werden extern und unabhängig von einer Redaktion erarbeitet. Diese erhält nur eine Liste aller zu prüfenden Online-Broker. Die von den Testern ermittelten Informationen werden letztendlich von den Gutachtern in der Redaktion realistisch eingeordnet und bewertet. Dadurch werden auch sehr unterschiedliche Depots für Einsteiger und Anfänger besser vergleichbar.

Unser Fazit zum Testsieger DEGIRO

  1. Testsieger: dank des Help Centers, der vorbildlichen Risikohinweise und der attraktiven Aktionsangebote hat DEGIRO aktuell das beste Depot für Einsteiger
  2. Mehr als 100 Testkriterien: Software, Depotmodell, Einfachheit von Kosten und Konditionen, Anfänger-freundliche Produkte und vieles mehr
  3. Eröffnung eines Einsteiger-Depots über Brokervergleich.com: wir bedanken uns für Ihre Entscheidung!
  4. Der Testsieger und viele weitere Depots im Brokervergleich: Sie können zum Beispiel anhand der Orderkosten, der Produktpalette oder der Wechselprämie vergleichen