Währungen handeln wie die Profis

MichaelA - 22. Februar 2021

Mit dem Forex-Handel anzufangen klingt für viele Menschen am Anfang schwierig und unverständlich. Allerdings gibt es nichts Schwieriges am Forex-Handel, denn im Grunde unterscheidet sich dieser kaum von Ihrem Urlaub, wenn Sie in einem fremden Land Ihr Geld (beispielsweise Euro gegen US-Dollar tauschen). Die Differenz einer solchen Transaktion ist der Gewinn am Forex. Einfach ausgedrückt Forex-Handel ist Währungshandel, der mit etwas Erfahrung dafür sorgen kann, dass Sie gewinnbringend davonkommen.

Allerdings stellt sich an dieser Stelle die Frage, welcher der Online-Broker der passende ist, um mit dem Forex-Handel zu beginnen. Wir haben uns einige der Anbieter näher angeschaut und sind zum Ergebnis gekommen, dass sich Digital Currency Market Forex-Handel sehr gut gestaltet. Der Anbieter ist seriös und bietet in vielerlei Hinsichten Vorteile. Um welche Vorteile es sich genau handelt, erfahren Sie in diesem Artikel.

Währungen handeln wie die Profis

Wer ist Digital Currency Market und was macht der Anbieter?

Der Anbieter Digital Currency Market oder kurz „DCM“ ist eine Handelsplattform für alle, die mit dem Trading (Forex-Handel) und Handel mit Wertpapieren beginnen möchten oder bereits auf diesem Gebiet Erfahrungen gesammelt haben und diese Erfahrungen wissen einzusetzen. Digital Currency Market gehört zum Unternehmen Softonic Limited, welches aus der Dominikanischen Republik stammt und dort seinen Hauptsitz hat.

Darüber hinaus ist das Unternehmen nicht erst seit ein paar Jahren auf dem Markt vertreten, sondern funktioniert seit 27 Jahren, also seit dem Jahr 1994 und hat damals Geschäftskunden betreut. Im Jahr 2016 hat sich das Unternehmen auf Anfrage von vielen Privatkunden dazu entschlossen, Digital Currency Market zu gründen und den Anlegern unter die Arme zu greifen. Das heißt, DCM bietet nicht nur eine vielfältige Auswahl an Handelsmöglichkeiten, sondern bietet auch Schulungen und hilft somit Menschen, in die Welt des Wertpapierhandels einzusteigen.

Wenn Sie immer noch nicht überzeugt sind von dem Anbieter Digital Currency Market, dann haben wir noch etwas für Sie. Und zwar bietet der Online-Broker insgesamt sieben verschiedene Handelskonten an. Diese tragen die Bezeichnungen: „Basic“, „Bronze“, „Silver“, „Gold“, „Platinum“, „Diamond“ und „Black“. Alle Handelskonten weise Ihre Vor- und Nachteile auf. Auf diese Weise kann der Kunde sich selbst entscheiden, welches Handelskonto ihm am besten zusagt und dieses auswählen.

Wie fängt man mit dem Handel bei Digital Currency Market an?

Sollte man sich als Interessent für den Online-Broker Digital Currency Market interessieren, dann kommt man an einer Registrierung einfach nicht vorbei. Das heißt, Sie müssen sich ein Account erstellen und unter diesem Account können Sie handeln. Hiermit unterscheidet sich DCM kaum von seinen Konkurrenten, denn so gut wie alle Online-Broker erwarten, dass sich der Neukunden auf der Homepage registriert.

Wir möchten Ihnen in ein paar einfachen Schritten erklären, wie Sie sich bei Digital Currency Market registrieren können:

Schritt Nr. 1 – Die Homepage aufrufen:
Zuerst einmal müssen Sie sich Zugang zu einem mobilen Endgerät, Laptop oder Desktop-PC verschaffen. Anschließend besuchen Sie die Webseite von Digital Currency Market. Sobald sich die Webseite geöffnet hat, fahren Sie mit dem zweiten Schritt vor.

Schritt Nr. 2 – Das Registrierungsformular:
Ganz oben in der rechten Ecke sehen Sie den Button „Registrieren“. Sie müssen einmal auf diesen Button klicken und es öffnet sich ein ganz neues Fenster. Hier müssen Sie Ihre persönlichen Daten sorgfältig eingehen. Bitte achten Sie darauf, dass Sie keine Tippfehler begehen, denn das könnte zu Problemen führen, wenn Sie sich authentifizieren wollen.

Schritt Nr. 3 – Die Bestätigungsmail:
Wenn Sie alle persönlichen Daten sorgfältig und ohne Fehler eingegeben haben, bekommen Sie nach wenigen Minuten eine Bestätigungsmail, die an die von Ihnen hinterlassene E-Mail-Adresse verschickt wird. Nun müssen Sie die E-Mail in Ihrem Postfach öffnen und auf den in der Mail hinterlassenen Link klicken. Das ist ein Bestätigungslink und mit dem Klick auf diesen bestätigen Sie, dass Sie wirklich der Inhaber von dieser E-Mail-Adresse sind.

Schritt Nr. 4 – Die Überprüfung der Identität
Der vierte Schritt ist der letzte und hier müssen Sie Ihre Identität bestätigen. Das heißt, Sie müssen entweder eine Kopie von Ihrem Personalausweis oder Reisepass einscannen und an den Kundensupport von Digital Currency Market schicken. Es dauert einige Stunden und schon wird Ihre Identität verifiziert und Sie können Ihre Ersteinzahlung tätigen und mit dem Handel beginnen.

Der Forex-Handel bei Digital Currency Market

Der Forex-Handel bei Digital Currency Market

Digital Currency Market bietet einen vollwertigen Forex-Handel, der es Ihnen ermöglicht, mit den verschiedensten Währungspaaren zu handeln. Um in den Bereich Forex bei Digital Currency Market zu gelangen, müssen Sie auf der Homepage von DCM auf den Button „Vermögenswerte“ klicken und anschließend auf die Unterkategorie „Währungen“ klicken.

Fazit

Der Anbieter Digital Currency Market ist sehr vielversprechend und bietet in jeglicher Hinsicht zahlreiche Möglichkeit, um mit dem bestmöglichen Forex-Handel und Handel mit Wertpapieren zu beginnen. Es handelt sich um einen zertifizierten Anbieter und Sie brauchen sich keine Sorgen zu machen, dass der Anbieter unseriös ist. Digital Currency Market weist eine langjährige Erfahrung und verhält sich vollkommen transparent seinen Kunden gegenüber.