Brokervergleich.com

Der Binäre Optionen Broker IQ Option

Anbietertyp Binäre Optionen Broker
Konto ab 10 EUR/USD/GBP
Demokonto Ja
Jetzt zu IQ Option

IQ Option ist ein Online-Broker, wobei sich die IQ Option Erfahrungen vor allem auf den Handel mit binären Optionen erstrecken. Falls Sie sich schon einmal einen IQ Option Erfahrungsbericht durchgelesen haben, werden Sie unter anderem auf die Vorteile des Brokers aufmerksam geworden sein. So ist IQ Option seriös und ein IQ Option Betrug ist als nahezu ausgeschlossen anzusehen, was unter anderem darauf zurückzuführen ist, dass es sich um einen auf Zypern regulierten Broker handelt.

Hinweisbox Binaere Optionen

Mittlerweile stellt IQ Option sein Angebot in 28 Ländern zur Verfügung, sodass natürlich auch IQ Option Erfahrungen in Deutsch sowie in zahlreichen anderen Sprachen vorhanden sind. In der IQ Option Bewertung wird unter anderem deutlich, dass zahlreiche Basiswerte gehandelt werden können. Die IQ Option Meinung der meisten Trader ist positiv, wenn man sich beispielsweise die Aussagen in Foren näher betrachtet. Die Regulierung von IQ Option nimmt die CySEC vor. Gegründet wurde der Broker im Jahre 2013. Nähere Informationen zu den Handelsbedingungen finden Sie unter anderem in den IQ Option AGB oder Sie informieren sich beispielsweise über den Handel von binären Optionen im brokereigenen IQ Option Wiki.

Pro

  • Geringe Mindesteinzahlung
  • Zeitlich unbegrenztes Demokonto
  • Gut erreichbarer Kundensupport
  • Geringe Mindestinvestition von nur einem Euro
  • Mobiler Handel möglich
Jetzt zu IQ Option (CFD Service - 76% verlieren Geld)

Contra

  • Kein Wochenendhandel

1. Das binäre Optionen Demokonto beim Broker IQ Option

Die zahlreichen Erfahrungen & Tests, die es zum Broker IQ Option gibt, bestätigen, dass ein Demokonto genutzt werden kann. Das binäre Optionen Demokonto bietet der Broker allen Kunden ein, die gerne mit dem Handel beginnen möchten. Zunächst einmal kann sich das IQ Option Demo Account dadurch auszeichnen, dass es vollkommen kostenfrei ist. Zudem handelt es sich beim IQ Option Demokonto um ein Testkonto, welches auch unter der Voraussetzung genutzt werden kann, dass der Trader zuvor keine Einzahlung auf das echte Handelskonto durchgeführt hat. Stattdessen ist es beim binäre Optionen Demokonto des Brokers IQ Option so, dass dieses mit virtuellem Kapital in Höhe von 1.000 Dollar bestückt wird. So haben Trader die Möglichkeit, dass IQ Option Demo Konto ausführlich zu testen. Leider konnten wir bei vielen anderen Brokern, wie in unserem BDSwiss Test ersichtlich wird, kein Demo Account finden.

Es erfordert nur wenige Schritte, um das IQ Option Demokonto nutzen zu können. Dazu benötigt der Broker lediglich die folgenden Angaben:

  • Vor- und Nachname
  • E-Mail-Adresse
  • Passwort

Nachdem Sie die Registrierung per Link in der E-Mail bestätigt haben, können Sie das IQ Option Demo Account mit all seinen Funktionen nutzen. Zuvor müssen Sie bestätigen, dass Sie mit den Bedingungen zum Demokonto einverstanden sind. Ein kleines Manko besteht allerdings darin, dass es nur wenige Basiswerte sind, die über das Demokonto gehandelt werden können. Somit müssen Sie etwas begrenzte Handelsmöglichkeiten akzeptieren, jedoch ist das Demokonto zum Testen der Handelsplattform natürlich dennoch bestens geeignet.

Im binäre Optionen Vergleich wurde IQ Option Testsieger.

Im binäre Optionen Vergleich wurde IQ Option Testsieger.

10/10 Punkte

2. IQ Option Demo Login: Anmelden im Demokonto

Im IQ Option Tutorial, welches der Broker seinen Kunden zur Verfügung stellt, wird unter anderem darauf eingegangen, wie das IQ Option Demo Login erfolgen muss. Die IQ Option Erklärung zu diesem Thema besagt, dass der Kunde zunächst die Registrierung durchführen muss. Dazu meldet er sich mit seiner E-Mail-Adresse und einem selbst gewählten Passwort beim Broker an. In der folgenden E-Mail wird dann die Aktivierung der Registrierung bestätigt und anschließend kann der Kunde sofort wählen, ob er ein Demokonto oder ein Echtgeldkonto eröffnen möchte. Hat er sich für das Demokonto entschieden, kann das IQ Option Demo-Login in zukünftig erfolgen. Dazu muss sich der Trader lediglich auf die Startseite des Brokers begeben und am rechten oberen Rand seine Login-Daten erfassen. Anschließend wird er automatisch auf das Demokonto weitergeleitet, hat aber natürlich jederzeit die Möglichkeit, sich für das Echtgeldkonto zu entscheiden.

Bei IQ Option den Handel über das Demokonto testen.

Bei IQ Option den Handel über das Demokonto testen.

Es sind also lediglich die folgenden Schritte notwendig, um jederzeit einen Login für das Demokonto durchzuführen:

  • Registrierung beim Broker
  • Bestätigung der Registrierung per Link (E-Mail)
  • Einloggen über die Startseite mit den persönlichen Zugangsdaten
10/10 Punkte

3. IQ Option Account löschen: So gehen Sie vor

In einem Testbericht über IQ Option auf YouTube werden zahlreiche Vorteile des Binäre Optionen Brokers deutlich. Dies wird unter anderem im IQ Option Forum bestätigt, wo viele Trader ein äußerst positives Feedback zum Broker geben. Dennoch kann es natürlich sein, dass Sie Ihr IQ Option Account löschen lassen möchten. Wir geben Ihnen die notwendigen Informationen an die Hand, wie eine solche Löschung des Kontos vorzunehmen ist und worauf Sie achten sollten.

Um Ihr IQ Option Account löschen zu lassen müssen Sie eine E-Mail an den Kundensupport schreiben. In dieser Mail müssen Sie nicht unbedingt einen Grund für die Auflösung des Kontos angeben, sondern lediglich darum bitten, die Kontolöschung durchzuführen. Alternativ können Sie natürlich ebenfalls ein Telefax nutzen oder einen Brief auf postalischem Wege versenden, in dem Sie um die Kündigung des Accounts bitten. Denken Sie allerdings daran, dass sowohl in E-Mail und Telefax als auch beim Kündigungsschreiben alle wichtigen Informationen enthalten sein müssen, wie zum Beispiel:

  • Name
  • Kontonummer
  • Datum der gewünschten Kontolöschung
  • Gutschriftskonto für eventuelle Auszahlungen

Wir empfehlen Ihnen im Zusammenhang mit der Löschung des Accounts, dass Sie diese auf jeden Fall auf schriftlichem Wege veranlassen. Zudem ist es sinnvoll, sich die Kündigung des Kontos von einem Mitarbeiter des Kundenservice bestätigen zu lassen. Ohnehin ist es wichtig, dass der Broker zuvor alle relevanten Unterlagen von Ihnen vorliegen hatte. Dies gilt insbesondere für den Fall, dass Sie im Zuge der Kontolöschung noch ein Guthaben auf dem Handelskonto haben, welches natürlich zuvor noch ausgezahlt werden soll.

Falls Sie ihr IQ Option Account löschen lassen möchten, ist dies am besten per Telefax, E-Mail oder auch mittels eines Kündigungsbriefes möglich. Wir raten Ihnen, sich den Erhalt der Kündigung bestätigen zu lassen und zuvor dafür zu sorgen, dass noch vorhandenes Guthaben ausgezahlt wird.

Falls Sie ihr IQ Option Account löschen lassen möchten, ist dies am besten per Telefax, E-Mail oder auch mittels eines Kündigungsbriefes möglich. Wir raten Ihnen, sich den Erhalt der Kündigung bestätigen zu lassen und zuvor dafür zu sorgen, dass noch vorhandenes Guthaben ausgezahlt wird.

9/10 Punkte

4. IQ Option App für iOS- und Android-Betriebssysteme

Da es sich bei IQ Option um einen modernen Broker handelt, wird der Handel mit binären Optionen nicht nur über einen stationären Desktop-PC oder per Laptop angeboten, sondern darüber hinaus ermöglicht der Broker auch den mobilen Handel. Zu diesem Zweck gibt es die IQ Option App, die in zwei Varianten angeboten wird. Zum einen haben Inhaber der Geräte iPhone oder iPad die Möglichkeit, die passende IQ Option iOS App für das entsprechende Betriebssystem zu nutzen. Alternativ steht mit der IQ Option Android App eine Variante zur Verfügung, die von allen Tradern genutzt werden kann, deren mobiles Endgerät auf der Grundlage des Betriebssystems Android funktioniert. Alles, was Sie für den mobilen Handel über den Broker IQ Option benötigen, ist ein mobiles Endgerät, also vor allem ein Smartphone oder einen Tablet-PC. Darüber hinaus ist dann nur noch eine ausreichende Internetverbindung an dem Ort notwendig, von dem aus Sie gerade mobil handeln möchten.

Die IQ Option App beinhaltet in beiden Varianten, also sowohl als IQ Option App für iOS als auch in der Form der IQ Option App für Android zahlreiche Funktionen, die Ihnen auch über die webbasierte Handelsplattform zur Verfügung gestellt werden. Dazu gehören beispielsweise die folgenden Funktionen, Leistungen und Eigenschaften:

  • Abruf von Echtzeitkursen
  • Chartdarstellung
  • Kontoverwaltung
  • Ordereingabe
  • Analyse-Werkzeuge

Zu den Vorteilen der IQ Option App gehört, dass die benutzerfreundliche Oberfläche Tradern die Möglichkeit geben kann, sich schnell zurechtzufinden. Sämtliche Funktionen sind überschaubar und vom Trader problemlos auszuführen.

Die IQ Option App wird in zwei Versionen zur Verfügung stellt, nämlich zum einen für mobile Endgeräte in Form des iPhones und des iPads, die bekanntlich mit dem Betriebssystem iOS arbeiten. Zum anderen steht die App aber auch allen Nutzern mobiler Endgeräte zur Verfügung, die auf dem Betriebssystem Android basieren.

Die IQ Option App wird in zwei Versionen zur Verfügung stellt, nämlich zum einen für mobile Endgeräte in Form des iPhones und des iPads, die bekanntlich mit dem Betriebssystem iOS arbeiten. Zum anderen steht die App aber auch allen Nutzern mobiler Endgeräte zur Verfügung, die auf dem Betriebssystem Android basieren.

10/10 Punkte

5. IQ Option Autorobot: intelligente Software zum automatisierten Handel

Nachdem Sie sich als neuer Kunde beim Broker IQ Option anmelden, können Sie die gesamte Vielfalt des Angebotes nutzen. Dazu gehört unter anderem auch der sogenannte IQ Option Autorobot, der oftmals auch kurz als IQ Option Robot bezeichnet wird. Vereinfacht dargestellt handelt es sich dabei um ein spezielles Programm, welches den automatisierten Handel ausführt. Diese Trading Robots ersparen dem Kunden viel Arbeit und Zeit, denn er muss nicht mehr aktiv am PC oder mobilen Endgerät sitzen, um Trades auszuführen. Stattdessen sind die speziell entwickelten Systeme dafür konstruiert, automatische Handelsentscheidungen zu treffen. Natürlich können Sie zuvor Ihre eigenen Signale definieren, die der IQ Option Roboter dann ausführt.

Bei den Signalen haben Sie die folgenden zwei Möglichkeiten:

  1. Sie legen die Signale selbst fest und stützen sich dabei auf bestimmte Indikatoren.
  2. Sie nutzen eine der zahlreichen vordefinierten Vorlagen und lassen die Handelsentscheidungen komplett vom IQ Option Robot treffen.

Unabhängig davon, für welche Variante Sie sich entscheiden, können Sie sich nach dem Definieren der Eckpunkte bequem zurücklehnen, denn im folgenden wird der IQ Option Robot sämtliche relevanten Aufgaben übernehmen.

10/10 Punkte

6. Der IQ Option Autotrader: Zeit sparen und die Software handeln lassen

Der IQ Option Autotrader ist im Prinzip eine andere Bezeichnung für den IQ Option Robot, stellt also ein automatisches Handelssystem dar. Dabei übernimmt die spezielle Software den Zeit- und Arbeitsaufwand in Teilen des Handels, nämlich die Analyse von Situationen und das Erkennen von Signalen. Nur wenn eine bestimmte von Ihnen definierte Grenze erreicht, leistet der IQ Option Autotrader seine Arbeit und führt bestimmte Aufträge automatisch aus.

Ein Vorteil besteht beim IQ Option Autotrader darin, dass dessen Bereich äußerst vielseitig ist. Wir  raten Tradern auf der dazu, sich nicht komplett auf den Autotrader zu verlassen. Erst, nachdem Sie einige Erfahrungen gesammelt haben und die Funktionsweise des Handels mit binären Optionen zu 100 Prozent verstehen, sollten Sie sich dieser automatischen Handelssoftware bedienen. Dann kann sie allerdings eine sehr gute Hilfe sein und erspart Ihnen insbesondere Zeit und Arbeitsaufwand.

7. IQ Option MetaTrader: auch zum Handel von binären Optionen?

Den MetaTrader in seiner Version 4 oder 5 können Sie vielleicht bereits, falls Sie mit Devisen oder CFDs handeln. Seit geraumer Zeit gibt es allerdings auch die Möglichkeit, den beliebten MetaTrader 4 für den Handel mit binären Optionen zu nutzen. Ein Grund ist, dass der MetaTrader über zahlreiche Funktionen und Tools verfügt, die natürlich auch beim Handel mit binären Optionen hilfreich sein können, wie zum Beispiel:

  • Technische Chartanalyse
  • Chartdarstellung
  • über 30 Indikatoren integriert
  • zahlreiche Zeichenwerkzeuge, z.B. Trendlinien-Kanäle
  • News
  • Alarme

Aufgrund dieser und noch einiger weiterer Eigenschaften ist der MetaTrader eine prädestinierte Software, um beispielsweise über den IQ Option MetaTrader auch den Handel mit binären Optionen möglichst erfolgreich durchführen zu können.

Wenn Sie eine Verbindung zwischen den MetaTrader und den Handel mit binären Optionen herstellen möchten, so gibt es die Möglichkeit, sich zwischen verschiedenen Anbietern zu entscheiden, welche in diesem Bereich aktiv sind. Die Gemeinsamkeit besteht bei nahezu allen diesen Verbindungsanbietern in der Funktionsweise. Zunächst einmal müssen Sie Ihre persönlichen Angaben machen und darüber hinaus die Daten Ihres Kontos angeben, über welches Sie binäre Optionen handeln, in dem Fall also das Konto beim Broker IQ Option. Anschließend erhalten Sie einen Autorisierungsschlüssel und das nächste Mal, wenn Sie über den MetaTrader 4 einen Auftrag ausführen, müssen Sie diesen Schlüssel nutzen. So besteht dann auch beim Broker IQ Option die Möglichkeit, binäre Optionen über den MetaTrader zu handeln.

In den IQ Option Turnieren neue Erfahrungen sammeln.

In den IQ Option Turnieren neue Erfahrungen sammeln.

9/10 Punkte

8. IQ Option Anleitung: von der Registrierung bis zum Handel

Da wir IQ Option für den derzeit besten Broker im Bereich binäre Optionen halten, möchten wir Ihnen gerne eine IQ Option Anleitung geben, die von der Kontoeröffnung bis hin zum ersten Handelsauftrag reicht. Zunächst einmal müssen Sie sich natürlich bei diesem Broker registrieren, was schnell durch Angabe Ihrer E-Mail und eines persönlich gewählten Passwortes geht. Sie erhalten dann eine Mail seitens des Brokers, bei der Sie über einen Link ihre Registrierung bestätigen. Anschließend haben Sie die Möglichkeit, sich zwischen einem Demokonto und der echten Handelsplattform zu entscheiden. Falls Sie direkt mit dem Handel von binären Optionen starten möchten, ist es dann noch erforderlich, die vom Broker geforderte Mindesteinzahlung in Höhe von zehn EUR/USD/GBP zu tätigen. Ist dies erfolgt, können Sie anschließend ohne weitere Umwege dem ersten Handelsauftrag erteilen, also beispielsweise eine binäre Option mit dem Basiswert DAX erwerben.

In der Übersicht sind es nur die folgenden Punkte, die Sie auf dem Weg zum ersten Handelsauftrag über den Broker IQ Option abarbeiten müssen. Am besten halten Sie sich dabei an die folgende IQ Option Anleitung, die alle wichtigen Schritte beinhaltet:

  • E-Mail Adresse und Passwort angeben, um sich zu registrieren
  • E-Mail des Brokers bestätigen
  • Demokonto oder echtes Handelskonto wählen
  • mindestens zehn Euro einzahlen
  • ersten Handelsauftrag erteilen

9. IQ Option OTC: Kein Wochenendhandel möglich

Den sogenannten OTC-Handel kennt man vor allem aus dem Bereich des Wertpapierhandels, hier speziell des Handels mit Aktien. Eine andere Bezeichnung lautet ebenfalls außerbörslicher Handel, wobei die Abkürzung OTC für „over the counter“ (wörtlich: über den Tresen) steht. Konkret bezeichnet der OTC-Handel sämtliche Transaktionen, die zwischen den unterschiedlichen Akteuren nicht über die Börse abgeschlossen werden. Der Broker IQ Option bietet den sogenannten Wochenendhandel (High-Yield) allerdings wie viele andere Broker nicht an.

Der besondere Vorteil besteht beim OTC Handel darin, dass auch an den Wochenendtagen mit binären Optionen gehandelt werden kann, wenn die Märkte eigentlich geschlossen sind. Allerdings sollte beachtet werden, dass gerade am Wochenende nicht besonders viele Umsätze stattfinden, was vor allem daran liegt, dass es weder politische noch wirtschaftliche Ereignisse gibt, welche die Kurse von Aktien, Indizes oder Währungen beeinflussen. Ein weiterer genereller Vorteil besteht in der besonders hohen Rendite, die gerade beim OTC Handel am Wochenende auch zu erzielen ist.

5/10

10. IQ Option Handelsplattform: Eigenentwicklung des Binäre Optionen Brokers

Bei den Handelsplattformen gibt es diverse Binäre Optionen Broker, die sich einer allgemeinen Software bedienen, die von mehreren Brokern genutzt wird. Bei der IQ Option Handelsplattform ist es hingegen so, dass es sich um eine Eigenentwicklung des Brokers handelt. Die Handelsplattform zeichnet sich optisch durch ein ansprechendes Disign aus und wirkt dadurch funktional. Ferner steht die Benutzerfreundlichkeit im Fokus, so dass auch Trader, die sich erstmals mit dem Handel von binären Option beschäftigen, alle wichtigen Funktionen und Leistungsinhalte erkennen können.

Auch die Anordnung der IQ Option Handelsplattform ist in sich stimmig und bietet den Kunden eine sehr gute Übersicht. So befindet sich beispielsweise mittig auf der Handelsplattform der Chart des Basiswertes, für den sich der Trader gerade interessiert. Ferner ist die Trading-Plattform in gewissen Grenzen individuell anzupassen. So können Trader beispielsweise selbst entscheiden, wie viele Positionen gleichzeitig angezeigt werden sollen. Ist dies in der Vollbildansicht gewünscht, so ist es über die Handelsplattform möglich, bis zu vier Ansichten zur gleichen Zeit anzeigen zu lassen.

Darüber hinaus kann sich die IQ Option Handelsplattform noch durch die weiteren folgenden Funktionen und Leistungen auszeichnen:

  • Anzeige des Kauf- und Verkaufsverhaltens
  • Handelssignale
  • Anzeige aktueller Marktnachrichten
  • in zwölf Sprachen verfügbar
9/10 Punkte

11. IQ Option Mindesteinlage: lediglich 10 Euro als Minimum

Bei jeder Art von Broker, unabhängig davon, ob es sich um einen Forex-Broker, CFD-Broker oder Binäre Optionen Brokern handelt, gibt es in den meisten Fällen seitens der Kunden eine Mindesteinlage zu beachten. Hier macht der Broker IQ Option keine Ausnahme, denn auch er hat in seinen Statuten festgelegt, dass ein bestimmter Geldbetrag als kleinstmögliche Einzahlung auf das Handelskonto vorgegeben wird. Die IQ Option Mindesteinlage beträgt allerdings lediglich zehn Euro und gehört damit zu den geringsten, die im Vergleich der zahlreichen Binäre Optionen Brokern vorhanden sind.

Die geforderte Mindesteinlage ist unabhängig von der gewählten Zahlungsmethode, sodass sie bei allen Einzahlungen zu beachten ist. Vorteilhaft ist die geringe IQ Option Mindesteinlage in Höhe von zehn Euro vor allem für Kunden, die sich entweder mit dem Handel von binären Optionen noch nicht auskennen oder den Broker zunächst einmal kennenlernen möchten. Mit einer Mindesteinlage von nur zehn Euro zeigt sich der Broker IQ Option sehr kundenfreundlich, denn es gibt durchaus auch einige andere Binäre Optionen Broker, die hier deutlich höhere Mindesteinlagen fordern.

10/10 Punkte

12. IQ Option Mindestinvestition: mit einem Euro praktisch nicht vorhanden

Neben der Mindesteinlage, die beim Broker IQ Option lediglich zehn Euro beträgt, gibt es noch eine ähnliche Größe, die Sie vor dem Handel mit binären Optionen über den Broker ebenfalls kennen sollten. Es handelt sich dabei um die IQ Option Mindestinvestition, der von anderen Brokern häufig auch als Mindesthandelssumme bezeichnet wird. Die IQ Option Mindestinvestition sieht vor, dass Sie lediglich einen Betrag von einem Euro investieren müssen, wenn Sie mit binären Optionen handeln wollen. Da Sie beim Handel ohnehin einen Geldbetrag einsetzen müssen, ist der IQ Option Mindestinvestition mit einem Euro im Prinzip gar nicht vorhanden. Mindestens einen Euro werden Sie nämlich auch bei jedem anderen Broker ohnehin einsetzen, wenn Sie den Handel mit binären Optionen durchführen. Mit dieser äußerst geringen Mindestinvestitiongehört IQ Option zu den Brokern, welche die geringsten Mindesteinsätze überhaupt fordern.

10/10 Punkte

13. IQ Option Regulierung: Überwachung durch CySEC

Ein ganz wichtiger Punkt ist für nicht wenige Trader, die nach dem passenden Binäre Optionen Broker suchen, die Sicherheit. Diesbezüglich kann der Broker aus Sicht zahlreicher Trader punkten, denn schon seit geraumer Zeit existiert eine IQ Option Regulierung. Dabei hat sich der Broker freiwillig dazu entschieden, eine IQ Option Regulierung durch die zuständigen Behörden vornehmen zu lassen. So besitzt IQ Option mittlerweile die erforderlichen Lizenzen, mit denen er gesetzeskonform als Finanzdienstleister auftreten kann.

Die Regulierung bzw. Lizenzierung findet beim Broker IQ Option gleich durch zwei Behörden statt, nämlich durch die auf Zypern ansässige CySEC. Kunden können dies gerne überprüfen, weshalb der Broker auf seiner Webseite auch die jeweilige Registrierungs- bzw. Lizenznummer angibt. Diese lautet für die zwei zuvor genannten Behörden:

  • CySEC: Lizenznummer 247/14

Unter Angabe dieser Referenz- und Lizenznummern können Sie bei Bedarf überprüfen, ob IQ Option tatsächlich bei den genannten Behörden registriert ist.

10/10 Punkte

14. IQ Option Rendite: bis zu 92 Prozent möglich

Eines der wohl wichtigsten Entscheidungskriterien bei der Wahl des Brokers besteht für viele Trader darin, wie hoch die maximal mögliche Rendite beim Handel mit binären Optionen ist. Die Spannbreite unter den Brokern ist hier relativ groß und bewegt sich in aller Regel bis maximal 92 Prozent. In diesem Vergleich schneidet der Broker IQ Option bei der Rendite äußerst gut ab, denn diese beläuft sich auf bis zu 92 Prozent. Was bedeutet dies für Sie als Trader im Detail?

Die IQ Option Rendite (*Betrag, der einem Account im Zuge eines erfolgreichen Trades gutgeschrieben wird) von bis zu 92 Prozent besagt, dass Sie beispielsweise bei einer Investition von 100 Euro bis zu 92 Euro Rendite erzielen können. Der Gesamterlös aus diesem erfolgreichen Gerät würde somit inklusive des eigenen Kapitals bis zu 191 Euro betragen. Allerdings handelt es sich dabei um eine sogenannte „bis zu“-Angabe. Das bedeutet, dass 92 Prozent tatsächlich die maximal mögliche Rendite ist und es bei Trades über den Broker auch sein kann, dass Sie zum Beispiel nur eine Rendite von immer noch sehr guten 85 Prozent erzielen können. Sie sollten also vor jedem Trade darauf achten, welche mögliche Rendite im Einzelfall angegeben wird.

10/10 Punkte

15. IQ Option Basiswerte: zahlreiche Underlyings zur Auswahl

Ein ganz entscheidender Faktor besteht für viele Trader bei der Wahl eines Binäre Optionen Brokers darin, wie viele Basiswerte dieser zur Verfügung stellen kann. Für gewöhnlich bieten die Broker aus den folgenden vier Kategorien die entsprechenden Basiswerte an, die übrigens auch als an Underlying bezeichnet werden:

  • Aktien
  • Indizes
  • Währungen
  • Rohstoffe

Der Broker IQ Option ist ebenfalls in diesen vier Bereichen aktiv, sodass Sie die IQ Option Basiswerte aus den zuvor genannten Kategorien wählen können. Es sind  zahlreiche Basiswerte, zwischen denen Sie sich konkret bei diesem Broker entscheiden können. Dabei liegt das Augenmerk des Brokers relativ eindeutig auf Aktien und Währungen, denn in diesen zwei Kategorien werden besonders viele Basiswerte angeboten. Deutlich geringer ist die Auswahl bei den Rohstoffen und bei den Indizes, die ebenfalls zu den beliebten Basiswerten für den Handel von binären Optionen gehören.

8/10 Punkte

16. IQ Option Zahlungsmethoden: gute Auswahl vorhanden

Bevor Sie erstmals über den Broker IQ Option handeln können, müssen Sie eine Einzahlung auf Ihr Handelskonto tätigen, welches mit mindestens zehn Euro gefüllt werden muss. Zu diesem Zweck bietet IQ Option diverse Zahlungsmethoden an, die insbesondere für Einzahlungen auf das Handelskonto genutzt werden können. Derzeit ist eine IQ Option Einzahlung unter anderem mit den folgenden Zahlungsmethoden möglich:

  • Kreditkarte (VISA und Mastercard) – gebührenfrei
  • Wire-Tranfer (Banküberweisung) – gebührenpflichtig
  • Sofortüberweisung – e-Wallets gebührenfrei
  • GiroPay
  • WebMoney
  • Neteller

Vielleicht ist Ihnen bei dieser Aufzählung aufgefallen, dass einige durchaus gängige Zahlungsmethoden fehlen. So vermissen manche Trader möglicherweise bei IQ Option Sofortüberweisung als Zahlungsmethode. Ebenfalls nicht im Angebot hat IQ Option PayPal und wer beim Broker IQ Option mit Paysafecard zahlen möchte, erhält dazu ebenfalls keine Möglichkeit.

Bezüglich einer IQ Option Auszahlung es wichtig zu wissen, dass diese entweder per Kreditkarte oder per Banküberweisung durchgeführt werden kann. Wenn Sie also über IQ Option Geld auszahlen lassen möchten, müssen Sie sich für einen dieser Varianten entscheiden. Ob eine IQ Option Auszahlung per Skrill ebenfalls möglich ist, ist aus den Angaben des Brokers nicht eindeutig zu erkennen. Ferner ist ein Mindestbetrag zu beachten, der beispielsweise bei der IQ Option Auszahlung per Kreditkarte zehn Euro beträgt.

8/10 Punkte

17. IQ Option Kundenservice: 24 Stunden erreichbar

Der Kundenservice eines Brokers nimmt bei vielen Tradern eine immer größere Bedeutung ein, wenn es um die Entscheidung für oder gegen einen Broker umgeht. Positiv ist beim IQ Option Kundenservice auf jeden Fall, dass dieser zumindest per E-Mail 24 Stunden am Tag und an jedem Tag in der Woche zur Verfügung steht. Einen Live-Chat bietet IQ Option ebenfalls an, sodass ein direkter Kontakt zu den Mitarbeitern möglich ist. Zudem befindet sich mittlerweile auf der Webseite neben einer englischsprachigen Telefonnummer auch eine deutsche Rufnummer, was nicht immer der Fall war. Diese Nummer können Kunden bei Fragen und Problemen wählen können. Der Broker antwortet bei Fragen per E-Mail unter anderem auf Deutsch, sodass eine Kommunikation für ausschließlich deutschsprachigen Kunden möglich ist. Aus den genannten Gründen macht der IQ Option Kundenservice eher einen guten Eindruck, da verschiedene Kommunikationswege zur Verfügung gestellt werden.

10/10 Punkte

18. IQ Option Videotutorials: 16 interessante Schulungsvideos

Informationen sind für viele Trader äußerst wichtig und immer mehr Broker kommen den Wünschen ihrer Kunden nach, für möglichst viele Infos und auch Weiterbildungsmöglichkeiten zu sorgen. Aus diesem Grund gibt es unter anderem IQ Option Videotutorials, die sich jeder Kunde betrachten kann. Insgesamt werden 16 unterschiedliche Schulungsvideos zur Verfügung stellt, die über viele Aspekte bezüglich des Handels mit binären Optionen oder auch über die Handelsplattform des Brokers informieren. So erhalten Trader beispielsweise Auskunft darüber, wie eine Registrierung über die Handelsplattform erfolgt, wie die Benutzeroberfläche aussieht und auch zu den wichtigsten Handelsbedingungen bei IQ Option gibt es ausreichende Information in den Videos.

Zu den weiteren Themen, die in den IQ Option Videotutorials ebenfalls angesprochen werden, gehören (https://eu.iqoption.com/de/tutorials)

  • Wie handelt man mit binären Optionen?
  • Vorzeitige Schließung der Transaktionen
  • Welche Charttypen gibt es?
Der Broker stellt umfangreiches Schulungsmaterial zur Verfügung.

Der Broker stellt umfangreiches Schulungsmaterial zur Verfügung.

10/10 Punkte

19. IQ Option Zusatzleistungen

Bei dem zypriotischen Broker ist kein IQ Option Bonus verfügbar. Allerdings sollten Händler einen Anbieter nicht nach möglichen Extras auswählen, sondern den Fokus bei der Entscheidung auf das Handelsangebot und die Konditionen legen.

IQ Option hält attraktive Handelskonditionen bereit und bietet zudem ein exklusives Demokonto, das ohne vorherige Einzahlung zur Verfügung steht. Damit haben Trader die Möglichkeit, sich ohne die Investition von Kapital mit der Handelsplattform des Brokers vertraut zu machen.

Kunden können beim Broker IQ Option ein unverbindliches Demokonto nutzen, um die Plattform und das Handelsangebot kennenzulernen.

5/10 Punkte

20. IQ Option Steuern: Fallen auf die Renditen Steuern an?

Grundsätzlich müssen alle Renditen (*Beträge, die einem Account im Zuge eines erfolgreichen Handels gutgeschrieben werden), die sich aus dem Handel mit binären Optionen ergeben, natürlich versteuert werden. In Deutschland fallen diese Erträge in den Bereich der Abgeltungssteuer, die eben nicht nur für Zinseinnahmen und Dividenden gilt, sondern ebenso für Kursrenditen. Daher lässt sich die Frage, ob bei IQ Option Steuern auf Renditen anfallen, eindeutig mit Ja beantworten. Allerdings ist es wichtig zu wissen, dass der Broker nicht dazu verpflichtet ist, die Abgeltungssteuer umgehend an das zuständige Finanzamt abzuführen.

Diese Auflage haben nämlich ausschließlich Broker und sonstige Finanzdienstleister wie Banken, die in Deutschland ansässig sind. Da sich der Hauptsitz des Brokers allerdings auf Zypern befindet, muss IQ Option die Steuern nicht abführen. Stattdessen hat jeder Trader die Aufgabe, seine erzielten Renditen in der Einkommensteuererklärung anzugeben, sodass dann die Berechnung und Abführung der Abgeltungssteuer stattfinden kann. Für viele Trader ist diese Tatsache, dass der Broker die Abgeltungssteuer eben nicht sofort abführen muss, ein Vorteil. So können nämlich erzielte Reendit in vollem Umfang reinvestiert werden, was nicht möglich wäre, wenn beispielsweise beim deutschen Broker eine sofortige Überweisung der Abgeltungssteuer an das zuständige Finanzamt vorgenommen werden würde.

Wer als deutscher Trader über den Broker IQ Option handelt und dabei Renditen erzielen, muss diese im Rahmen der Abgeltungssteuer ordnungsgemäß versteuern. Der Broker führt die Abgeltungssteuer allerdings nicht selbst ab, da er seinen Hauptsitz im Ausland hat und somit jeder Trader dazu verpflichtet ist, die relevanten Angaben in der Steuererklärung zu machen.

Die beliebtesten YouTube Videos von IQ Option

Neben Erfahrungen, einem Test, dem IQ Option Forum und weiteren Informationsmöglichkeiten nutzen zahlreiche Trader heutzutage auch die Möglichkeit, sich über YouTube zum Angebot des Brokers zu informieren. So gibt es unter anderem auch einen Testbericht zu IQ Option auf YouTube sowie noch weitere interessante Videos, die auf der Plattform veröffentlicht wurden. Dabei werden Themen wie zum Beispiel die IQ Option Zahlungsmethoden, die IQ Option Auszahlung, oder auch das IQ Option Tutorials thematisiert.

Die folgenden YouTube Videos gehören zu den am meisten am häufigsten angesehenen, die der Broker veröffentlicht hat.

1. https://www.youtube.com/watch?v=DWfxl2rEZeE

IQ Option Tutorial – Ist IQ Option Seriös?

In diesem Video des Brokers wird zunächst einen Überblick über die Handelsplattform gegeben. Dabei wird unter anderem auch auf die Möglichkeit der IQ Option Einzahlung sowie einer IQ Option Auszahlung eingegangen. Allerdings kann eine Einzahlung auf das Handelskonto beispielsweise beim Broker IQ Option nicht per Sofortüberweisung erfolgen, aber IQ Option bietet unter anderem Kreditkarte und Neteller an. Im weiteren Teil des Videos geht der Verfasser auf die teilweise schlechten Bewertungen zum Brokers im Forum ein. Er erklärt diese vor allem damit, dass frustrierte Kunden Geld verloren haben, was natürlich nicht im Verantwortungsbereich des Brokers liegt.

2. https://www.youtube.com/watch?v=dg_4JajAAB8

IQ Option Methode #1 RSI und Bollinger Bands

Dieses YouTube Video könnte auch unter dem Motto IQ Option Tricks oder IQ Option Tutorials laufen. Der Broker IQ Option gibt eine Erklärung dazu, was es mit den Indikatoren RSI & Bollinger Bands auf sich hat. So wird beispielsweise im Auswahlmenü verdeutlicht, welche Indikatoren gewählt werden können und wie diese einzustellen sind. Ferner beschreibt das Videotutorial eine Methode, wie sie häufig zum erfolgreichen Traden von binären Optionen genutzt wird. Angeblich funktioniert diese Methode in rund 70 Prozent aller Fälle, was eine sehr gute Quote darstellen würde.

3. https://www.youtube.com/watch?v=Ue4maaY5ODU

IQ Option Methode #2 Candle Charts

Nachdem sich Trader bei IQ Option anmelden und eine Einzahlung getätigt haben, kann mit dem aktiven Handel begonnen werden. Dieses YouTube Video geht näher auf Candlesticks Charts ein, die ebenfalls häufig den Teil einer guten Methode darstellen. Hier sind es sogar rund 73 Prozent der Trades, die auf Basis dieser Methode erfolgreich abgeschlossen werden können.

Diverse Auszeichnungen für den Broker IQ Option

1. „Most reliable binary option Broker 2014“

Eine besondere Auszeichnung erhielt der Broker IQ Option im Jahre 2014, indem er den Titel „zuverlässigster Binäre Optionen Broker“ erhielt. So stellten die Experten von MasterForex-V fest, dass die Sicherheit der Kundengelder tatsächlich für den Broker oberste Priorität zu haben scheint. Daher bezeichneten sie den Broker vor zwei Jahren als den vertrauenswürdigsten und zuverlässigsten Broker im Bereich des Handels mit binären Optionen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

2. „Bester Broker der binären Optionen in Europa 2015“

Eine weitere hochwertige Auszeichnung erhielt der Broker IQ Option im Jahre 2015. Diese stammt von Global Bankig & Finance Review und lautet „Der beste Broker der binären Optionen 2015“. IQ Option wurde also als der beste Binäre Optionen Broker im gesamten europäischen Raum für das Jahr 2015 ausgezeichnet.

Eine starke Partnerschaft: IQ Option und Aston Martin.

Eine starke Partnerschaft: IQ Option und Aston Martin.

 

 

 

 

 

 

 

 

3. „Der innovativste Binäre Optionen Broker“

Als innovativster Binäre Optionen Broker wurde der Broker IQ Option in der Vergangenheit ebenfalls bereits ausgezeichnet. Konkret zeichnete Show FX World den Broker als Marktführer im Bereich Kundenservicequalität aus. Insbesondere für die Innovation und Entwicklung des Kundenservice wurde diese Auszeichnung an den Broker verliehen und auf der Show FX Weltkonferenz in Moskau erteilt.

10/10 Punkte

Häufige Fragen und Antworten zum Broker IQ Option

Gibt es bei IQ Option Gebühren zu beachten?

Viele Trader interessiert natürlich, ob es beim Broker IQ Option Gebühren zu beachten gibt, die im Zusammenhang mit dem Handel von binären Optionen anfallen. Tatsächlich ist es allerdings so, dass es beim Broker IQ Option keine direkten Kosten für den Trader gibt. Weder für die Führung des Handelskontos noch für die einzelnen Handelsaufträge stellt der Broker IQ Option Kosten in Rechnung. Lediglich die Tatsache, dass natürlich keine Rendite von 100 Prozent möglich ist, könnte als indirekter Gebührenfaktor gesehen werden. Direkte Gebühren müssen Sie als Trader beim Binäre Optionen Broker IQ Option allerdings nicht befürchten.

Wie sind die bisherigen IQ Option Erfahrungen der Kunden?

Die bisherigen IQ Option Erfahrungen der Kunden sind zum größten Teil positiv. Dies wird in Foren deutlich, in denen sich Trader über den Broker austauschen. Dazu passt auch immer wieder mal ein Test, der regelmäßig zu zahlreichen Binäre Optionen Brokern durchgeführt wird und in dem IQ Option regelmäßig sehr gut abschneidet. Dort wird übrigens immer wieder deutlich gemacht, dass der Handel mit binären Optionen nichts mit Finanzwetten zu tun hat, sondern es sich dabei um eine spezielle Spekulationsart handelt. Mit der richtigen Methode und einer umfangreichen Erfahrung hat das Spekulieren mit binären Optionen jedoch nichts mit Wetten zu tun, zumindest nicht im negativen Sinne.

Wie hoch ist die Mindesteinzahlung?

Nahezu jeder Binäre Optionen Broker veranschlagt eine Mindesteinzahlung, die der Kunde auf sein Handelskonto tätigen muss. In vielen Fällen bewegt sich diese geforderte Mindesteinzahlung im Bereich zwischen 100 und 200 Euro. Daher ist die vom Broker IQ Option geforderte Mindesteinzahlung in Höhe von zehn Euro äußerst moderat, sodass sich beispielsweise Trader darüber freuen können, dass sie zunächst einmal nur einen kleinen Geldbetrag auf ihr Handelskonto einzahlen müssen. Im direkten Vergleich mit anderen Brokern nimmt IQ Option somit eine führende Stellung ein, wenn es um eine möglichst geringe Mindesteinzahlung geht.

Wird der Broker IQ Option reguliert?

Viele Trader beschäftigt mittlerweile selbst beim Handel mit binären Optionen die Sicherheit. Natürlich ist man sich des Risikos bewusst, dass mit einem Trade auch ein Totaldefizit erzeugt werden kann. Auf der anderen Seite möchten die Kunden aber zumindest sichergestellt haben, dass ihre persönlichen Daten nicht in falsche Hände gelangen und das Guthaben auf dem Handelskonto geschützt ist. Unter anderem zu diesem Zweck gibt es die Finanzaufsichtsbehörden, die für die Regulierung der Broker zuständig sind. IQ Option gehört bereits seit geraumer Zeit zu den regulierten Binäre Optionen Brokern, wobei bei der CySEC (Zypern) eine Lizenz- bzw. Regulierungsnummer vorhanden ist.

Wie hoch ist die Mindestinvestition beim Broker IQ Option?

Icon_Kosten1 Trader verwechseln gerne einmal die vom Broker geforderte Mindesteinzahlung mit der Mindestinvestition, die auch als Mindesthandelssumme bezeichnet wird. Dabei ist diese Kondition insbesondere für Neulinge sehr interessant, denn diese möchten oftmals mit relativ wenig Geld den Handel starten und so binäre Optionen erst einmal kennenlernen. Beim Broker IQ Option finden diese Trader optimale Verhältnisse vor, denn die geforderte Mindestinvestition beträgt lediglich einen Euro. Somit ist die Mindestinvestition im Grunde gar nicht vorhanden, denn ein Euro muss der Trader ohnehin bei jedem anderen Broker ebenso investieren, um überhaupt einen Handelsauftrag generiert zu können. Der Vorteil besteht beim Broker IQ Option allerdings im Vergleich mit anderen Binäre Optionen Brokern darin, dass sich woanders kaum eine solch geringe Mindestinvestition wie hier findet.

Wie lange dauert eine Auszahlung beim Broker IQ Option?

Im Zusammenhang mit den Zahlungsmethoden interessieren sich viele Trader vor allem dafür, wie lange es eigentlich dauert, bis eine beantragte Auszahlung bearbeitet ist und auf dem Girokonto des Kunden gutgeschrieben wurde. Der Broker gibt zu dieser Frage an, dass er alle Auszahlungsanträge spätestens nach drei Werktagen bearbeitet hat. Darüber hinaus ist es allerdings grundsätzlich abhängig von der vom Kunden gewählten Zahlungsmethode, wann das Geld tatsächlich auf dem angegebenen Konto gutgeschrieben werden kann. So ist auch bei der Dauer nur ein Durchschnittswert anzugeben, der nach Angaben des Brokers zwischen 2-9 Tage ab dem Zeitpunkt der Bearbeitung des Auszahlungsantrages beträgt.

Bietet der Broker IQ Option ein Demokonto an?

Zahlreiche Trader legen mittlerweile Wert darauf, dass sie den Handel mit binären Optionen zunächst einmal trainieren können und auch die Gelegenheit haben, die angebotene Handelsplattform des Brokers näher kennenzulernen. Die optimale Möglichkeit dazu bietet ein Demokonto, welches auch vom Broker IQ Option angeboten wird. Ein besonderer Vorteil besteht für den Kunden darin, dass dieses Demokonto zeitlich unbegrenzt genutzt werden kann und darüber hinaus vollkommen kostenfrei ist. Der Broker stattet das Demokonto mit 1.000 Dollar virtuellem Kapital aus, mit dem der Trader fortan ohne zeitlichen Druck den Handel mit binären Optionen trainieren kann. Für das Demokonto entscheiden können Sie sich direkt, nachdem Sie die Registrierung per Link in Ihrer E-Mail bestätigt haben. Dann werden Sie vom Broker gebeten, sich zunächst zwischen dem Demokonto und dem echten Handelskonto zu entscheiden.

Wie und zu welchen Zeiten ist der Kundensupport erreichbar?

Der Kundensupport wird für viele Trader immer wichtiger, wenn ein Vergleich zwischen den Binäre Optionen Brokern gezogen wird. Daher ist es ebenfalls eine häufig gestellte Frage, auf welchem Weg der Kundensupport erreichbar ist und während welches Zeitraumes die Kontaktmöglichkeiten genutzt werden können. Beim Broker IQ Option ist es so, dass die Mitarbeiter 24 Stunden erreichbar sind, allerdings in aller Regel nur zur Beantwortung von E-Mails. Bei der telefonischen Kontaktaufnahme muss man diesbezüglich Abstriche machen und darüber hinaus gibt es bisher auch noch keinen deutschsprachigen telefonischen Kundensupport.

Muss IQ Option Abgeltungssteuer ans Finanzamt abführen?

Wer mit binären Optionen handelt, der geht damit zwar einerseits ein hohes Risiko ein, kann allerdings ebenso in kurzer Zeit enorm hohe Renditen erzielen. Mitunter können innerhalb eines kürzeren Zeitraumes sogar Renditen im vierstelligen Bereich erzielt werden. Dann reicht ein gestellter Freistellungsauftrag oftmals nicht mehr aus, zumal die durch den Handel mit binären Optionen erzielten Renditen grundsätzlich unter die Abgeltungssteuer fallen. Positiv ist allerdings, dass der Broker IQ Option seinen Hauptsitz im Ausland hat und daher nicht dazu verpflichtet ist, nach jedem für den Kunden erfolgreichen Trader die anfallende Abgeltungssteuer abzuführen. Stattdessen ist der Trader selbst dafür verantwortlich, die angefallenen Renditen in seiner Einkommensteuererklärung anzugeben, sodass über diesen Weg die Berechnung der Abgeltungssteuer erfolgen kann.

Wie viele Basiswerte sind über den Broker handelbar?

Viele Trader legen bei den Konditionen großen Wert auf, dass sie eine möglichst große Auswahl an Basiswerten vorfinden. Beim Broker IQ Option ist es so, dass zunächst einmal alle Basiswerttypen, also Aktien, Indizes, Währungen und Rohstoffe, über die entsprechende binäre Optionen gehandelt werden können. Der Broker bietet zahlreiche unterschiedliche Basiswerte an, wobei ein Schwerpunkt auf den Aktien liegt. Aber auch die wichtigsten Rohstoffe, Devisenpaare und Indizes können ebenfalls über die binären Optionen gehandelt werden, denn diese Basiswerte stehen den Kunden ebenso zur Verfügung.

Die historische Entwicklung beim Broker IQ Option

Icon_MusterdepotInteressant sind für viele Trader nicht nur die Konditionen und Leistungen eines Brokers, sondern ebenfalls dessen Entwicklung. Der Broker IQ Option kann mittlerweile auf eine dreijährige Unternehmensgeschichte zurückblicken, da die Gründung im Jahre 2013 stattfand. Nach wie vor gibt es bei IQ Option keine Gebühren und auch andere IQ Option Kosten müssen die Trader bis dato nicht befürchten. Dass viele Trader mit dem Broker IQ Option Erfahrungen in positiver Hinsicht gemacht haben und dieser auch in einem Test häufig positiv abschneiden, kann durch Zahlen der bisherigen Unternehmensgeschichte untermauert werden, beispielsweise bei der Anzahl der Kunden. So konnte der Binäre Optionen Broker die Zahl seiner Kunden mittlerweile mehr als verzehnfachen, nämlich von knapp eine Million Trader im Jahr 2014 auf aktuell rund 11 Millionen Kunden.

Wachstum bei Anzahl der Trades und Monatsumsätzen

In zwei weiteren Bereichen kann der Broker IQ Option in seiner bisherigen Geschichte auf eine erfreuliche Bilanz zurückblicken schauen. Dies betrifft beispielsweise die Zahl der Trades, die pro Tag getätigt werden. Diese ist von rund 200.000 am Tag im Jahre 2014 auf aktuell (2016) über drei Millionen Trades am Tag angestiegen. Somit wurden die am Tag gemachten Trades insgesamt seit 2013 erheblich gesteigert.

Ähnliche Zahlen gibt es auch, wenn man sich den Monatsumsatz näher betrachtet. Diese wuchs ebenfalls vom Jahre 2013 auf 2014 um etwa 5.000 Prozent, um dann im Jahre 2015 noch einmal zehnmal größer als im Jahr 2014 zu sein. Aktuell liegt der Monatsumsatz sogar bei 11 Milliarden US-Dollar.

Monatszahlung an Trader und Bearbeitungsgeschwindigkeit von Auszahlungen

Erheblich gestiegen ist in den vergangen drei Jahren auch die Monatszahlung an Kunden. Diese erhöhte sich von 2013 auf 2014 bereits deutlich, um dann im Jahr 2015 auf 1,5 Millionen Dollar pro Monat einzusteigen. Seit 2015 gab es noch einmal eine enorme Steigerung, sodass in 2016 aktuell durchschnittlich 5,7 Millionen US-Dollar pro Monat an die Trader ausgezahlt werden.

Dazu passt auch die deutlich gesunkene Bearbeitungsdauer, was Auszahlungsanfragen der Kunden angeht. 2016 wurde hier ein neues System der schnellen Einzahlung eingeführt, sodass 72 Prozent aller Auszahlungsanträge innerhalb weniger Minuten bearbeitet werden können.

Deutlicher Anstieg bei den Mitarbeitern

Ein weiterer positiver Trend in der bisherigen Geschichte des Brokers besteht darin, dass auch die Anzahl der Mitarbeiter deutlich wachsen konnte. Der Broker startete 2013 mit lediglich zwei Mitarbeitern, deren Anzahl bereits ein Jahr später auf zehn Personen stieg. Heute arbeiten rund 50 Mitarbeiter beim Broker, was eine Steigerung im Vergleich zu von vor zwei Jahren (2014) um 500 Prozent bedeutet und das gesunde Wachstum bei IQ Option untermauert.

Jetzt IQ Option Konto eröffnen Jetzt Konto eröffnen (CFD Service - 76% verlieren Geld)

Fazit zum Broker IQ Option: rundum gelungenes Paket

Viele Trader werden das Angebot des Brokers IQ Option zu schätzen wissen, da es angefangen von den Konditionen über die Handelsplattform bis hin zu den Handelsmöglichkeiten sehr stimmig ist. Insbesondere die geringe Mindesteinlage sowie die äußerst niedrige Mindestinvestition wird die Trader freuen. Dies trifft ebenfalls auf die zahlreichen Videotutorials zu, über die sich der Kunde zum Handel mit binären Optionen oder speziell zur Handelsplattform des Brokers informieren kann. Aber auch professionelle Trader werden nicht zu kurz kommen, denn dafür spricht schon allein die äußerst professionelle und benutzerfreundliche Handelsplattform. Es wird mit zahlreichen Basiswerten ausreichende Handelsmöglichkeiten zur Verfügung gestellt, sodass jeder Trader sein favorisiertes Underlying finden dürfte.

Weitere Vorteile beim Broker IQ Option

Zu den weiteren Vorteilen gehört neben einer professionellen Handelsplattform und dem Weiterbildungsbereich beispielsweise das Demokonto, welches zeitlich unbegrenzt angeboten wird. Ferner führt die Tatsache, dass der Broker im Ausland ansässig ist, dazu, dass keine Abführung der mehr Abgeltungssteuer vorgenommen werden muss. So können Trader ihre erzielten Renditen direkt wieder in neue Trades investieren. Positiv ist ebenfalls, dass der Handel ebenso auf mobilem Weg möglich ist und der Broker einiges für die Sicherheit tut. Dazu gehört nicht nur der Risikohinweis auf der Webseite, sondern vor allem die Tatsache, dass eine Regulierung seitens der CySEC stattfindet. Dabei gibt der Broker sogar die Regulierungsnummer an, sodass sich besonders skeptische und kritische Trader anhand dieser Nummer über die Rechtmäßigkeit der Regulierung und Lizenzierung informieren können. Neben den Vorteilen gibt es nur kleine Schwachpunkte, die der Broker noch verbessern könnte.

Was ist eventuell noch zu verbessern?

Zu den Verbesserungsmöglichkeiten, die definitiv noch vorhanden sind, gehört beispielsweise ein noch mehrsprachiger telefonischer Kundenservice. Per E-Mail und Rückmeldeformular erhalten Trader zwar auch in deutscher Sprache Antwort, dies trifft aber bisher noch bei Weitem nicht auf alle bekannteren Sprachen zu. Trotz  kleinerer Schwächen und Verbesserungsmöglichkeiten stellt der Broker IQ Option insgesamt ein sehr stimmiges Gesamtpaket zur Verfügung, sodass sich zahlreiche Trader für diesen Binäre Optionen Broker entscheiden dürfen.

Zum Angebot von IQ Option (CFD Service - 76% verlieren Geld)

Rating

Bewertung
Kosten 5/5 Sehr gut
Sicherheit 4,5/5 Sehr gut
Trading 4,5/5 Sehr gut
Zusatzangebote 4/5 Gut
Unsere Empfehlung