Brokervergleich.com

IQ Option Erfahrungen

IQ Option Erfahrungen: Der innovative Purist

IQ Option ist seit 2013 auf dem Markt aktiv und hat sich als Broker auf den Handel mit Binären Optionen spezialisiert. Der IQ Option Test zeigt, dass er auch in die Kategorie „CySEC regulierte Broker“ sortiert werden kann. Der Test befasst sich nicht nur mit der Regulierung, sondern auch mit anderen wichtigen Faktoren, wie der hoch technisierten IQ Option Plattform, die auch mobil verfügbar ist oder den Handelskonditionen.

Laut IQ Option „Treffen Sie Millionen Händler weltweit“ – Wie funktioniert das?

Bei IQ Option sind Millionen Accounts angelegt. Diese laufen zwar in der Regel nebeneinander her, doch IQ Option bietet verschiedene Turniere an (es gelten die AGB). Hier können die Händler dann gegeneinander handeln. Die besten Händler erhalten ein Preisgeld.

Es wird die „Handels-App Nr. 1" angeboten – Ist das wahr?

Diese Aussage bezieht sich auf das App-Store-Ranking. Daten von Google play liegen nicht vor. Die Nr. 1 wird in erster Linie nach ihrer Download-Häufigkeit und erst nachrangig nach ihrer Bewertung gewählt. Geht man davon aus, dass sich die Kunden von negativen Bewertungen abschrecken lassen, entspricht die Aussage der Nr. 1 – App der Wahrheit.

Trading unter guten Bedingungen – Stimmt das?

IQ Option verwendet die neue OpenLG-Technologie. Diese ist allerdings in erster Linie von der Grafikkarte abhängig. Nutzer von Windows haben so eine beschleunigte Leistung der Plattform. Sie soll sogar um das achtfache schneller sein, als die alternative Plattform. Nutzer anderer Betriebssysteme haben hier allerdings das Nachsehen.

Pro

  • + Mindesthandelssumme 1 Euro
  • + 92 Prozent Rendite* pro erfolgreichem Trade
  • + Technische Plattform
  • + Voll funktionaler mobiler Handel
  • + Demokonto und Schulungsprogramm
Zu IQ Option

Produktangebot: Zahlreiche Assets Call/Put handeln

Bei IQ Option können die Kunden auf verschiedene Assets zurückgreifen. Dabei handelt es sich um Basiswerte aus den Gruppen Indizes, Aktien, Rohstoffe und Währungspaare. IQ Option geht eher den klassischen Weg und lässt die Finger von exotischen Basiswerten. Dies wird vor allem bei den Währungspaaren deutlich, welche allesamt aus den zehn großen Währungen US-Dollar, Euro, Neuseeland-Dollar, Kanadischer Dollar, Australische Dollar, Schwedische Kronen, Schweizer Franken, Britische Pfund, Japanische Yen und Russische Rubel zusammengesetzt sind. Einzig die Währungspaare US-Dollar und Türkische Lira und US-Dollar und norwegische Kronen vermitteln einen Hauch des Außergewöhnlichen.

Relativ puristisch geht es auch hinsichtlich der Handelsarten vor sich. Hier werden von IQ Option nur Call und Put – Handel angeboten. Auf das Angebot von Varianten, wie One-Touch oder Ladder wird verzichtet. Gerade hier blühen andere Anbieter auf, wie die Anyoption Erfahrungen zeigen. Sie bieten unzählige Handelsvarianten oder Spezialwetten an und versuchen den Kunden damit bei Laune zu halten. Der IQ Option Test zeigt, dass hier ein anderer Weg gewählt wird und man sich mehr auf die technischen Details konzentriert. Was das genau bedeutet, findet sich in der Kategorie „Usability der Plattform“.

Das Produktangebot erstreckt sich über verschiedene Basiswerte. Diese stammen aus den Bereichen Rohstoffe, Indizes, Aktien und Währungspaare. Sie können als Call und Put gehandelt werden.

Punkte: 10 von 10

Handelskonditionen: Die IQ Option Erfahrungen mit 92 % Rendite* pro erfolgreichem Trade

Die Handelskonditionen zeichnen sich durch sehr geringe Minimalbeträge für einen Broker aus. So beläuft sich die Mindesteinzahlung auf gerade mal 10 EUR/USD/GBP. Geht man davon aus, dass die Empfehlung für Kapitalanlagen erst mit einem Betrag von 5.000 Euro beginnen, ist der Betrag  wirklich sehr entgegenkommend. Die Mindesthandelssumme pro gehandeltem Asset beträgt gerade mal 1 Euro, axmuimal 5.000 Euro. Derartige Mindesthandelssummen werden nur von Buchmachern unterboten, wie die bet365 Erfahrungen zeigen.

Auf der Startseite wirbt IQ Option bereist mit Renditen* von bis zu 92 Prozent je erfolgreichem Trade. Das ist als Durchschnittswert sehr gut, wie nicht nur die Erfahrungen mit IQ Option, sondern auch die mit anderen Brokern oder Buchmachern bezeugen. Bei hohen Quoten geht man immer auch ein hohes Binäre Optionen Risiko ein, weshalb eine Gesamtrendite* von 92 Prozent durchaus beachtlich ist.

Der Handel mit Binären Optionen ist bei IQ Option bereits ab einer Mindesteinzahlung von 10 EUR/USD/GBP und einer Mindesthandelssumme von 1 Euro möglich. Dabei können durchschnittliche Renditen* von 92 Prozent pro Trade erzielt werden. Dies alles spricht für IQ Option und lässt wenig Raum für Beschwerden.

Angebot bei IQ Option

Angebot bei IQ Option

Punkte: 10 von 10

Ein- und Auszahlungsmöglichkeiten: Kreditkarte oder eWallet?

Auch wenn die Mindesteinzahlung bereits im vorherigen Abschnitt geklärt wurde, ist es nicht falsch noch einmal darauf einzugehen. Dieser Betrag gilt für alle IQ Option Zahlungsmethoden. Gleiches gilt auch für die Auszahlungen. Weder für Einzahlungen, noch für Auszahlungen werden durch IQ Option Gebühren fällig (Ausnahme: Banküberweisung). Die maximalen Ein- und Auszahlungssummen liegen bei 1 Millionen Euro pro Tag. Auch wenn keine Transaktionsgebühren durch IQ Option fällig werden, sollte man in dem IQ Option Test berücksichtigen, dass auch durch die Zahlungsdienstleister Gebühren entstehen können.

Bei den möglichen Zahlungsmethoden handelt es sich um die Kreditkarten VISA und MasterCard, WebMoney, Skrill, Neteller und Internet Banking. IQ Option Ein- und Auszahlungen mit PayPal durchzuführen, ist leider nicht möglich. Die Transaktionsdauer ist von den gewählten Zahlungsmethoden abhängig. eWallet-Dienste, wie Neteller oder Skrill werden innerhalb von Minuten gutgeschrieben.

Für Ein- und Auszahlungen stehen Kreditkarten und eWallet-Dienste zur Verfügung. Die Transaktionsdauer für Einzahlungen kann innerhalb von 1 Minute erfolgen.

Punkte: 10 von 10

Regulierung: Registriert, Lizensiert und Kontrolliert

Der Broker IQ Option nimmt die Registrierung und Lizensierung seines Unternehmens sehr ernst. Dies soll bezeugen, dass er mit ernsthaftem Interesse die Sicherheit der Kundengelder verfolgt. Es erfolgt eine Lizensierung durch CySEC, wie es in Broker-Kreisen üblich ist. CySEC hat aufgrund der Steuererleichterungen auf Zypern für diverse Unternehmensgruppen umfassende Erfahrungen bei der Lizensierung von Brokern und kennt deren Tricks und Fallstricke.

Doch damit ist immer noch nicht für die Sicherheit der Gelder garantiert. Da es sich bei Binary Options nicht um Sondervermögen handelt, werden die Gelder auch nicht gesetzlich geschützt. Dies erfolgt oft im Ermessen der Broker. Die Erfahrungen mit IQ Option haben gezeigt, dass er hier mit größter Sorgfalt ans Werk geht. So gibt es einen Kompensationsfonds in Zypern und er verfolgt die Politik der getrennten Aufbewahrung von Kundengeldern und Gesellschaftsmitteln. Zu den Banken werden allerdings keine Angaben gemacht. Bei Binary.com gibt es die Garantie, dass die Kundengelder nur bei AAA-Banken aufbewahrt werden.

Die Lizensierung erfolgt über die CySEC. Die Kundengelder werden einmal durch die getrennte Kontoführung vom Gesellschaftskapital und durch den Kompensationsfonds in Zypern geschützt.

Punkte: 10 von 10

Usability der Plattform: Viel Technik umgesetzt im IQ Option Test

Bei IQ Option gibt es eine sehr technische Plattform, die auch auf Windows, Mac OS X oder Ubuntu heruntergeladen werden kann. Sie steht den Plattformen MT4 und MT5, sowie den hauseigenen Plattformen anderer Broker für den Handel mit CFD, Aktien oder Forex in nichts nach. Hier können gleichermaßen Handelssignale genutzt und zusätzliche Chart-Werkzeuge verwendet werden um Binäre Optionen handeln zu können.

Das Bedarf natürlich ein wenig Übung. Dabei geht es allerdings weniger um die Handhabung, sondern um die Aussagekraft der Analyse-Tools. Die IQ Option Erfahrungen zeigen, dass das Chart individuell eingestellt werden kann. Die Chart-Analyse ist nach dem Vorbild der großen Plattformen mit verschiedenen Handelssignalen und weiteren technischen Werkzeugen möglich. Es ist möglich die Aufrufe einzelner Assets mit unterschiedlichen Chart-Einstellungen auszustatten.

Die Binären Optionen können bei IQ Option über eine höchst technische Plattform gehandelt werden. Dafür stehen ihm verschiedene Chart-Werkzeuge zur Verfügung. Die Nutzung der Plattform ist benutzerfreundlich, allerdings bedarf es Übung die Werkzeuge richtig zu interpretieren.

Benutzerfreundliche Handelsplattform bei IQ Option

Benutzerfreundliche Handelsplattform bei IQ Option

Punkte: 10 von 10

Mobiles Trading: Für iOS und Android

Das Mobile Trading ist bei IQ Option auf den iOS und Android-Betriebssystemen möglich. Für die Nutzer dieser Betriebssysteme stehen im App Store und bei Google play eigene Apps zur Verfügung. Hat man diese Betriebssysteme nicht, ist es leider nicht möglich die Binäre Optionen Broker App von IQ Option zu nutzen. Die IQ Option Erfahrung zeigt, dass derzeit noch keine mobile Webseite angeboten wird.

Die App bietet dem Kunden alle Möglichkeiten der Desktop-Version. Der Trader kann hier Chart-Einstellungen bearbeiten oder eine Call- oder Put-Option setzen. Auch das Anweisen von Ein- oder Auszahlungen ist von unterwegs möglich. Damit erfüllt die Binäre Optionen App alle Erwartungen, die man an eine Broker-App stellt.

Das mobile Trading ist bei IQ Option vor allem für iOS und Android-Nutzer vorgesehen. Diese können sich die App herunterladen und handeln. Mit Hilfe der App können alle Funktionen umgesetzt werden, die die Desktop-Version auch zu bieten hat.

Punkte: 10 von 10

Maximale und minimale Limits pro Trade: 1 Euro bis 5.000 Euro

In den Konditionen wurde bereits angesprochen, dass man zum setzen eines Trades mindestens 1 Euro investieren muss. Vorher ist ein Handel bei IQ Option nicht möglich. Dies entspricht den Erfahrungen mit den meisten spezialisierten Brokern und auch Buchmachern. Hierin besteht der Vorteil gegenüber konservativen Anlagemöglichkeiten. Man benötigt kein großes Grundkapital um mit dem Handel beginnen zu können.

Ein maximales Limit pro Trade wird bei IQ Option mit 5.000 Euro festgelegt. Grundsätzlich gilt im Handels- und Wettgeschäft, dass man niemals mehr als 10 Prozent seines Gesamtkapitals in ein Geschäft investieren soll. Bei Anbietern aus der Buchmacher-Branche werden oft weitere Optionen angeboten. So können bei Binary.com oder bei bet365 eigene Limits gesetzt werden. Dies geschieht im Zusammenhang mit der Suchtprävention.

Das man dies hier nicht machen kann, hat laut IQ Option Erfahrungen nichts mit einem versuchten Betrug zu tun, sondern mit der Tatsache, dass es laut Finanzaufsichtsbehörden nicht notwendig ist. Diese betrachten den Handel mit Binären Optionen bei einem Broker nicht als suchtgefährdend. Lediglich auf das erhöhte Verlustrisiko muss ausdrücklich hingewiesen werden.

Bei IQ Option kann man bereits für 1 Euro einen Trade setzen. Eine Obergrenze liegt bei 5.000 Euro. Hier handelt es sich um einen Broker und nicht um einen Buchmacher, weshalb eine Suchtprävention nicht notwendig ist.

Punkte: 10 von 10

Zusatzangebote / Besonderheiten des Brokers: Demokonto und Wettbewerbe

Als Kunde von IQ Option hat man mehr als nur ein zusätzliches Angebot. Die IQ Option Erfahrungen zeigen, dass es gleich drei große Themen bei IQ Option gibt. Dabei handelt es sich um das Demokonto und die Möglichkeit an diversen exklusiv Turnieren teilnehmen zu können, wobei hier die AGB gelten.

Das Demokonto ist unbegrenzt verfügbar und ermöglicht es dem Trader die Plattform in vollem Umfang kennen zu lernen. Es ist noch nicht mal notwendig sich verbindlich anzumelden oder eine Einzahlung zu tätigen. Auf dem Binäre Optionen Testkonto können Trader z. B. neue Taktiken für den Handel mit Binären Optionen entwickeln.

Einen Binäre Optionen Bonus finden Trader bei IQ Option nicht. IQ Option hat allerdings gleich mehrere Zusatzangebote. So können die Kunden auf ein Demokonto zurückgreifen. Dieses hilft bei der Entwicklung und Umsetzung von Handelssystemen. Zudem können Trader an Turnieren teilnehmen; die Bedingungen finden sie in den AGB.

Demokonto beim Broker IQ Option

Punkte: 10 von 10

Support: 24 Stunden deutschsprachiger Kundenservice

Natürlich können die Kunden von IQ Option auch mit einem umfassenden Support rechnen. Dieser Support beinhaltet gleich mehrere Säulen. Da gibt es neben dem aktiven Kundenservice auch die Lernumgebung, die FAQs oder auch der Aufbau der Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Der Kundenservice ist bei IQ Option 24 Stunden an sieben Tagen in der Woche verfügbar. Dies geht einmal per Email oder Frageformulas, in dringenden Fällen aber auch über die Hotline in Berlin.

Die Lernumgebung besteht aus Video-Tutorials. Diese können jederzeit angeschaut werden und stehen kostenlos auf der Plattform zur Verfügung. Die FAQs bilden eine weitere Säule des Kundensupports. Hier werden die wichtigsten Fragen detailliert beantwortet. Einziges Manko des Supports, sind die englischen Geschäftsbedingungen. Hier wäre es wirklich von Vorteil, wenn eine deutschsprachige AGB vorliegen würde. Zumal die Allgemeinen Geschäftsbedingungen relativ unübersichtlich aufgebaut sind, da das Schnellsuchregister nicht funktioniert.

Der IQ Option Support ist umfassend und beinhaltet einen 24 Stunden-Kundenservice in Deutschland. Außerdem können Kunden jederzeit auf Video-Tutorials oder die FAQs zugreifen um dringende Fragen zu klären. Allerdings sind die AGBs in englischer Sprache und obendrein relativ unübersichtlich gestaltet.

Punkte: 9 von 10

Kontoeröffnung bei IQ Option

Bei der Kontoeröffnung erlebt man bei IQ Option keine Überraschungen. Hier handelt es sich um ein ganz normales Verfahren, wie man es bei allen anderen Brokern und Buchmachern auch vorfindet. Zunächst muss man die Email-Adresse angeben. Es wird ein Link versendet, der zu einem Anmeldeformular führt. Dort müssen persönliche Daten und Daten zum Konto angegeben werden. Hier noch eine Anmerkung: Es ist nicht angebracht hier falsche Angaben zu machen. Das hat nicht mit Datenschutz zu tun, sondern wird aufgrund der verpflichtenden Personenidentifikation zu einem Problem bei der Auszahlung werden.

Für die Eröffnung eines IQ Option Kontos werden keine außergewöhnlichen Forderungen gestellt. Es muss lediglich das Anmeldeformular mit den korrekten Daten ausgefüllt werden.

Punkte: 10 von 10
Jetzt IQ Option Depot eröffnen

Solider Binäre Optionen Broker

Mit IQ Option kann man rundum zufrieden sein. Außer die kleinen Schwächen bei den englischsprachigen Geschäftsbedingungen gibt es keinerlei Beanstandungen. Daher ist es auch nicht verwunderlich, dass der Broker Chancen auf den Titel Binäre Optionen Testsieger 2017 hat. Doch trotz dieser fulminant positiven IQ Option Bewertung darf man nicht vergessen, dass der Handel mit Binären Optionen ein hohes Risiko birgt. Immerhin handelt es sich im Gegensatz zu einer Aktie nicht um einen Besitz, sondern um ein hochspekulatives Produkt. Setzt man hier auf die falsche Kursentwicklung, geht das gesamte investierte Kapital verloren.

* Betrag, der dem Handelskonto im Falle einer korrekten Prognose vom Broker gutgeschrieben wird

Zum Angebot von IQ Option

Rating

Bewertung
Produktangebot5sehr gut
Handelskonditionen5sehr gut
Sicherheit5sehr gut
Zusatzangebote5sehr gut
Unsere Bewertung
Author
Brokervergleich.com
Datum
2017-02-04
Review
IQ Option Erfahrungen
Sternenvergabe
5