Brokervergleich.com

Vantage Test 2022– Erfahrung mit Forex- und CFD-Trading beim Broker

AnbietertypBroker
KostenSpreads, ggf. Provisionen
Mindesteinlage200 Euro
Zu Vantage

Der Handel mit CFDs und Forex ist über die angebotene Plattform des Brokers Vantage mit immerhin mehr als 300 verschiedenen Assets möglich. Der regulierte Anbieter steht für eine übersichtliche Webseite, eine Auswahl an verschiedenen Handelsplattformen und Konten sowie für transparente Kosten. Sowohl Einsteiger in der Trading-Welt als auch erfahrene oder sogar professionelle Trader sollen hier auf ihre Kosten kommen.

Der Broker ist seit mehr als zehn Jahren am Markt aktiv und kann inzwischen über 30 Niederlassungen weltweit vorweisen. Im Test prüfen wir nach, wie der Broker in den einzelnen Testbereichen überzeugen kann.

Der Broker verspricht eine Handhabung, die „simply intuitive“ ist – was ist damit gemeint?

Hiermit spielt der Broker darauf an, dass die Handelsplattformen sowie die Trading-App intuitiv konzipiert sind. Das heißt, Nutzer können auch ohne umfassende Erfahrungen direkt in den Handel einsteigen. Auf den ersten Blick ist zu sehen, welche Handelsinstrumente es gibt und wie diese genutzt werden können.

Der Broker gibt an, einen „menschlichen Support“ zu bieten – stimmt das?

Unsere Erfahrungen zeigen, dass Vantage grundsätzlich einen hohen Anspruch an den Support hat und diesen telefonisch sowie schriftlich zur Verfügung stellt. Es dauert einen Moment, bis die Kunden einen Mitarbeiter am Telefon haben. Diese sind jedoch freundlich und kompetent.

Der Start mit der Demo-Version soll innerhalb von 30 Sekunden erfolgen – ist das korrekt?

Ja, die Anmeldung für die Demo-Version ist innerhalb von kurzer Zeit durchgeführt und wer möchte, der kann direkt damit beginnen, das Trading zu testen.

„Transparenten Forex-Handel erleben“ – wie korrekt ist das Versprechen des Brokers?

Der Forex-Handel ist eines der wichtigsten Angebote des Brokers. Wir konnten feststellen, dass Interessenten bereits sehr umfassend über die Handelsbedingungen informiert werden. Generell steht der Broker für eine umfassende Transparenz, die nach unseren Erfahrungen auch eingehalten wird.

Unsere Erfahrungen: Wie hat Vantage im Test abgeschnitten?

Kontomodelle & Kosten: 10/10

Kundenbetreuung & Beratung: 8/10

Risikohinweise & Einlagensicherung: 6/10

Sicherheit & Verschlüsslung: 6/10

Wissensvermittlung & Webinare: 8/10

Nutzererlebnis & Usability: 9/10

Mobile Trading & Apps: 10/10

Demokonto & Trading: 9/10

Zusatzangebote & Aktionen: 9/10

Rechtliches & Regulierung: 8/10

Gesamtnote 2 (83 von 100 Punkten)

Pro

  • Über 300 Assets für Forex- und CFD-Trading
  • Verschiedene Handelsplattform für das Trading
  • Auswahl aus unterschiedlichen Kontomodellen
  • Demokonto ist kostenfrei
  • Leverage von bis zu 500:1

Contra

  • Webseite teilweise noch nicht auf Deutsch übersetzt

Kontomodelle & Kosten: Standard-Konto für den Einstieg

  • 3 verschiedene Konten bei Vantage
  • spezielles Konto für erfahrene Trader
  • direkter Marktzugang ohne Provision
vantage fx

Das ist ein Blick auf die Website des Brokers Vantage/ Bilderquelle: www.vantage.com

Vantage spricht eine umfassende Zielgruppe an

Bereits in Bezug auf die Kontomodelle wird deutlich, dass Vantage (ehemals: VantageFX) eine große Zielgruppe in den Fokus rückt. Das Interesse daran, sowohl Einsteiger als auch erfahrene und professionelle Trader für sich zu gewinnen, ist groß. Daher stehen drei verschiedene Kontomodelle zur Verfügung:

Das „Standard“-Konto von Vantage im Test

Das Standard STP Konto ist die Empfehlung für alle Einsteiger, die bisher noch gar keine oder nur begrenzte Erfahrungen mit dem Trading gesammelt haben. Der Marktzugang wird direkt ermöglicht, es fallen keine Provisionen an.

Zur Verfügung steht bei diesem Konto als Plattform vor allem der MetaTrader 4, aber auch der MetaTrader 5 wird angeboten. Mehr als 40 Währungspaare, über 15 Indizes und knapp 20 Rohstoffe sowie über 200 Aktien-CFDs können gehandelt werden. Die Mindesteinzahlung liegt bei 200 Euro. Die Mindesthandelsgröße bei diesem Konto steht bei 0,01 Lots.

Das „RAW“-Konto von Vantage im Test

Eine weitere Variante ist das RAW ECN Konto, das primär für Trader entwickelt wurde, die bisher schon einige Erfahrungen gesammelt haben und über eine umfassende Liquidität verfügen. Das Angebot bei der Marktauswahl entspricht dem Standard-Konto, ebenso wie die Plattformen. Hier wird jedoch eine Mindesteinzahlung in Höhe von 500 Euro aufgerufen.

Die Spreads beginnen ab 0,0 Pips. Allerdings ist im RAW ECN Konto eine Provision in Höhe von 3 Euro pro Lot zu erwarten.

Das „Pro“-Konto von Vantage im Test

Wer bereits professionell als Trader aktiv ist oder vielleicht sogar als Vermögensverwalter arbeitet, der hat mit dem Pro ECN Konto die beste Grundlage. Mit einer Mindesteinzahlung von 20.000 Euro erfolgt der Zugriff auf alle vorhandenen Marktwerte, die über den Broker angeboten werden. Die Spreads beginnen bei 0,0 Pips, die Provision liegt hier bei 2 Euro pro Lot.

Der Hebel, der bei Vantage (früher: VantageFX) in Anspruch genommen werden kann, erreicht bis zu 500:1.

vantage broker

Bilderquelle: vantage.com

Die Transparenz der Kosten und Konten bei Vantage im Überblick

Kosten für den Handel sind bei Vantage durchaus transparent einsehbar. Nutzer haben die Möglichkeit, über den Vergleich der Kontomodelle einzusehen, ab welchen Mindesthandelsgrößen agiert werden kann, ob Provisionen anfallen und welche Spreads zu erwarten sind.

Das Vantage-Konto im Check: Basiswerte, FX-Paare, Lotgrößen, Hebel 

Basiswerte (Underlyings)Mehr als 300 Basiswerte
FX-Währungspaare44 Währungspare
LotgrößeAb 0,01 Lot
Hebelbis 1:500
KostenSpreads, ggf. Provisionen abhängig vom Konto

Konten, Konditionen und Kosten: wie haben wir die Erfahrungen bei Vantage bewertet?

Unsere Erfahrungen zeigen, dass der Broker in Bezug auf die Konten sowie die Transparenz und Fairness der Kosten sehr gut aufgestellt ist. Daher gibt es von unseren Testern 10 von 10 Punkte.

10/10 Punkten

Kundenbetreuung & Beratung: umfangreiches Kundenportal im Angebot

  • schnelle Kontaktaufnahme über den Chat
  • Telefon, E-Mail, Live-Chat als bevorzugte Kontaktwege
  • Vantage hat keinen deutschsprachigen Kundensupport

Kundenbetreuung ist solide aufgestellt

Für eine optimale Nutzung des Angebotes ist es wichtig, mit dem Broker in Kontakt treten zu können. Demzufolge ist eines der Kriterien für den Test die Frage, wie es mit dem Kundensupport aussieht. Hier hat der Broker für seine Kunden ein internes Kunden-Portal. Nach der Anmeldung kann darauf zurückgegriffen werden. Hier ist eine schnelle Kontaktaufnahme möglich. Aber auch Neukunden oder Interessierte finden Möglichkeiten für Fragen und Antworten.

Auf welchen Wegen kann Kontakt aufgenommen werden?

Der Kundenservice von Vantage ist grundsätzlich über drei Wege zu erreichen:

  • Mail
  • Telefon
  • Live-Chat

Die Erreichbarkeit rund um die Uhr steht nur über Mail zur Verfügung. Während der Sprechzeiten ist es aber auch möglich, innerhalb weniger Minuten mit den Mitarbeitern am Telefon zu sprechen oder über den Live-Chat Hilfe zu bekommen.

vantage broker test

Bilderquelle: vantage.com

Betreuung und Beratung: wie sind die Test-Erfahrungen bei Vantage?

Die Erfahrungen in Bezug auf den Support sind gut. Auffällig ist lediglich, dass Kunden vor allem auf Englisch betreut werden. Durch eine schnelle Erreichbarkeit und viel Erfahrung bei den Beratern gibt es aber eine Bewertung von 8 von 10 Punkten.

8/10

Risikohinweise & Einlagensicherung: Regulierung und Versicherungsschutz vorhanden

  • Risikohinweise sind auf der Webseite einsehbar
  • Die Konten werden durch den Broker getrennt
  • Regulierung ist nachvollziehbar

Vantage: Regulierung und Finanzvorschriften

Einer der wichtigsten Aspekte in Bezug auf die Sicherheit ist die Frage, ob der Broker über eine Regulierung verfügt. Dies ist der Fall. Das Unternehmen Vantage Global Limited steht hinter dem Broker Vantage und verfügt über eine Regulierung durch die Financial Dealers Licensing Act. Damit unterliegt der Broker strengen Finanzvorschriften und regelmäßigen Kontrollen, um die Regulierung dauerhaft halten zu können.

Ergänzend dazu wird die Sicherheit erhöht durch eine Trennung der Kundengelder von den Geldern des Unternehmens. Gleichzeitig hat Vantage eine Versicherung abgeschlossen, die dem Schutz der Kundengelder dienen soll. Die Höhe der Versicherung liegt bei bis zu 320 Millionen Euro.

Wie aussagekräftig sind die Risikohinweise bei Vantage?

Der Handel mit Forex und CFD ist mit hohen Risiken verbunden und kann Verluste mit sich bringen. Broker sind daher dazu angehalten, ihre Trader durch Risikohinweise zu informieren.

Diese Risikohinweise sind direkt auf der Startseite bei Vantage zu finden. Allerdings stehen sie bisher nur auf Englisch zur Verfügung. Die Übersetzung zeigt, dass der Broker umfassend über die Gefahr informiert und dafür sorgt, dass Trader schon vor dem Einstieg ihr Risiko kennen.

Wie ist die Bewertung der Erfahrungen?

Unsere Tester haben sich genau angesehen, wie es mit der Regulierung und den Risikohinweisen beim Broker aussieht. Alles ist auf den ersten Blick zu erkennen. Als Kritik wird jedoch angesehen, dass die Risikohinweise nicht auf Deutsch zur Verfügung stehen. Daher gibt es 6 von 10 Punkten.

6/10

Sicherheit & Verschlüsslung: Schutz für die Kundendaten besteht

  • Webseite und Login durch Verschlüsselung geschützt
  • Zusätzliche Sicherheit durch umfangreiche Passwörter
  • Sicherheitshinweise könnten ausgebaut werden

Vantage: „Sicherheit & Verschlüsslung“ als Grundlage für den Kundenschutz

Online haben Betrüger oft ein leichtes Spiel, wenn sie sich auf die Suche nach Daten machen, die sie für kriminelle Zwecke nutzen können. Daher ist es eine der wichtigsten Aufgaben eines Brokers, dass dieser für Sicherheit auf der Webseite sorgt. Die Grundlage bietet die SSL-Verschlüsselung. Sie sorgt dafür, dass bei der Dateneingabe kein Zugriff durch Dritte erfolgen kann. Wir haben daher geschaut, wie Vantage aufgestellt ist und welche Sicherheitshinweise durch den Broker gegeben werden.

Wie sicher sind Webseite und Login-Bereich bei Vantage?

Unsere Tester haben ein Blick auf die Webseite sowie den Login-Bereich geworfen und konnten feststellen, dass hier eine SSL-Verschlüsselung vorliegt. Damit sind die grundlegenden Vorgaben erfüllt. Eine zusätzliche Sicherheit bietet aber auch ein gut durchdachtes Passwort. Umfassende Hinweise dazu, wie die Sicherheit erhöht werden kann durch den Trader selbst, gibt es nicht. Hier könnte noch eine Nachbesserung erfolgen.

vantage broker test

Vantage wird ordnungsgemäß von der ASIC reguliert/ Bilderquelle: vantage.com

Vantage: wie sind die Erfahrungen in Bezug auf die Sicherheit und wie viele Punkte gibt es?

Die Einhaltung der Sicherheitsvorkehrungen ist solide, hat aber noch Verbesserungspotenzial – hauptsächlich in Bezug auf die Aufklärung. Daher gibt es 6 von 10 Punkten.

6/10

Wissensvermittlung & Webinare: umfassende Schulungen stehen zur Verfügung

  • Schulungs-Bereich mit einer sehr umfassenden Zusammenstellung
  • Einführung in den Forex-Handel
  • Unterschiedliche Tools und Videos für einen besseren Überblick

Vantage: wie sieht das Schulungsangebot aus?

Für viele Broker ist es wichtig, dass die Kunden einen soliden Zugriff auf Schulungen und Weiterbildungen erhalten. Auch wenn es Anbieter gibt, die diesen Bereich bisher aussparen, ändert sich das zunehmend. Wir wollten gerne wissen, wie es bei Vantage (ehemals: VantageFX) aussieht. Im Bereich für die Kunden gibt es umfassende Hinweise zu den Schulungen, die zur Verfügung stehen.

Wie umfangreich und hilfreich ist das Vantage-Wissensangebot?

Im Bereich der Schulungen gibt es einen Abschnitt, der sich mit dem Trading rund um Forex beschäftigt. Hier gibt es für Einsteiger Hinweise zu den häufigsten Begriffen, aber auch für erfahrene Trader weitere Tipps für das Trading.

Handbücher zum MetaTrader 4 oder 5 erleichtern die Nutzung der beliebten Handelsplattformen. Hier erfahren Trader mehr darüber, welche Funktionen die Plattformen mitbringen und wie sie effektiv für den Handel genutzt werden können.

Ergänzend dazu gibt es Tools als Hilfsmittel, wie Trading-Signale, den Wirtschaftskalender oder Forex-Rechner. Durch diese Tools ist es möglich, sich umfassender mit dem Markt zu beschäftigen.

Vantage Erfahrung

Die Kontoeröffnung bei Vantage geht schnell und einfach von statten/ Bilderquelle: vantage.com

Wissensvermittlung bei Vantage: welche Erfahrungen wurden gemacht?

Die Test-Erfahrungen in Bezug auf die Aus- und Weiterbildung fallen gut aus. Vor allem durch Schulungen wird erreicht, dass Trader sich weiterbilden können. Daher erhält der Broker eine Punktzahl von 8 von 10 Punkten.

8/10

Nutzererlebnis & Usability: Klare Strukturen überzeugen in der Gesamtheit

  • übersichtliche Aufteilung der Webseite
  • einfache Handhabung und transparente Informationen
  • Webseite ist nicht komplett auf Deutsch übersetzt

Nutzererlebnis und Benutzerfreundlichkeit bei Vantage können überzeugen

In Bezug auf die Bewertung der Usability geht es in erster Linie darum, dass die Nutzer möglichst alle Informationen auf einen Blick oder mit wenig Aufwand finden können. Hier überzeugt der Broker auf der ganzen Linie. Die Menü-Aufteilung folgt einer klaren Struktur. Hier lässt sich mit wenigen Klicks herausfinden, welche Handelsangebote und welche Handelskonten es gibt. Über die Suchfunktion kann mit einzelnen Begriffen nach schnellen Antworten geschaut werden. Auch das funktioniert sehr gut.

Was ist unseren Testern bei der Webseite von Vantage aufgefallen?

Auf den ersten Blick gibt es nichts zu beanstanden an der Homepage des Brokers. Auf viele Spielereien wird verzichtet. Stattdessen setzt der Broker auf klare Farben und Strukturen. Die Informationen sind kurzgehalten, klären aber dennoch möglicherweise offene Fragen. Am Abschluss der Webseite ist eine Auflistung aller Zahlungsmethoden zu finden. Als sehr positiv habe unsere Tester auch den Fakt empfunden, dass es umfassende Vergleiche der Handelsplattformen, aber auch der unterschiedlichen Kontomodelle gibt.

vantage broker

Die Kontoeröffnung bei Vantage ist in wenigen Minuten erledigt/ Bilderquelle: shutterstock.com

Nutzererlebnis: Wie wurden die Erfahrungen im Vantage-Test bewertet?

Die Erfahrungen in Bezug auf die Usability der Webseite des Brokers zeigen, dass es sich um eine sehr gut ausgestattete Homepage handelt, die eine Bewertung von 9 von 10 Punkten erhält.

9/10

Mobile Trading & Apps: Mobile Trading ist möglich

  • Webseite ist auch für die mobile Nutzung angepasst
  • App für iOS- und Android steht kostenfrei zur Verfügung
  • Abstriche müssen bei der mobilen Nutzung nicht gemacht werden

Vantage im Test: welche Erfahrungen gibt es zum mobilen Trading?

Der Broker stellt eine kostenfreie App für iOS und auch für Android zur Verfügung. Die App wird in wenigen Schritten heruntergeladen. Anschließend kann die Anmeldung bei der App erfolgen. Wer bereits ein Konto bei Vantage hat, nutzt einfach seine Kontodaten. Aber auch eine direkte Erstanmeldung über die App ist möglich. Anschließend kann der Handel auch schon starten.

Der interne Bereich der App ist optisch an die Webseite angepasst. Dadurch finden sich die Nutzer hier schnell zurecht. Das Handelsangebot entspricht dem Handelsangebot auf der Webseite. Auf diese Weise müssen keine Abstriche gemacht werden.

Innerhalb der App gibt es die Option, auch in Kontakt mit dem Support zu treten. Dadurch lassen sich Nachfragen oder Probleme schnell klären.

Ist die App eine Alternative zur Nutzung der Webseite?

Es besteht die Möglichkeit, die Webseite auch von mobilen Endgeräten aus zu nutzen und so unterwegs flexibel Trades setzen zu können. Interessant ist die Frage, ob die App dafür eine gute Alternative darstellt. Dies kann bejaht werden. Viele Nutzer entscheiden sich für die App, da sie so noch flexibler vom Smartphone aus agieren können. Durch den soliden Aufbau und die einfache Handhabung der App stellt sie eine einwandfreie Option für das mobile Trading dar.

Vantage Erfahrungen

Mit der Vantage App können Sie bequem von unterwegs aus traden/ Bilderquelle: vantage.com

Was ergab der Test für die mobile Nutzung von Vantage?

Die mobile Lösung für das Trading wird von Vantage hervorragend zur Verfügung gestellt. Sowohl die App als auch die mobile Webseite sind optimal ausgestattet und lassen sich auch von Einsteigern gut nutzen. Daher erfolgt eine Bewertung mit 10 von 10 Punkten.

10/10

Demokonto & Trading: übersichtliche Ausführungen und gutes Trading-Angebot

  • ein kostenfreies Demokonto wird angeboten
  • es stehen unterschiedliche Softwarelösungen zur Verfügung
  • Vantage ist als ECN-Broker aktiv

Vantage: diese Testkriterien stellen eine wichtige Grundlage dar

Ein Demokonto stellt für viele Trader eine wichtige Grundlage dar, wenn sie sich für oder gegen einen Broker entscheiden. Durch eine Demo-Version besteht die Chance, sich erst einmal mit der Oberfläche und dem Handelsangebot zu beschäftigen und dann zu entscheiden, ob der Broker passt. Ein Demokonto wird bei Vantage angeboten. Dieses kann auch ohne ein Live-Handelskonto in Anspruch genommen werden.

Welche Voraussetzungen gibt es für das Trading?

Das Handelsangebot ist umfassend aufgestellt. Der Broker stellt den Forex- und CFD-Handel in den Fokus. Es kann aus mehr als 300 verschiedenen Assets gewählt werden. Als ECN-Broker sind die Wünsche und Erwartungen des Traders und des Brokers keine Konkurrenz, wie es teilweise bei einem Market Maker der Fall wäre. Der Handel kann auf den globalen Märkten ausgeführt werden. Alle Angaben rund um Spreads und Konditionen sind auch ohne Anmeldung beim Anbieter einsehbar.

Wer mit einem Hebel handeln möchte, der kann diesen in einer Höhe von 500:1 in Anspruch nehmen, allerdings nur dann, wenn nachgewiesen werden kann, welche Erfahrungen im Trading vorliegen.

vantage erfahrungen

Diese Gründe sprechen für den Handel bei dem Broker Vantage/ Bilderquelle: vantage.com

Demokonto und Trading: wie sind die Erfahrungen mit Vantage?

Die Erfahrungen mit Demokonto und Trading sind bei Vantage sehr gut aufgestellt. Unsere Tester vergeben eine Punktzahl von 9 von 10 Punkten.

9/10

Zusatzangebote & Aktionen: verschiedene Möglichkeiten für die Nutzer

  • Active-Trader-Programm
  • Empfehlungen von Freunden werden belohnt
  • Einzahlungsbonus steht zur Verfügung
Vantage Erfahrungen

Der Broker Vantage bietet auch einen attraktiven Einzahlungsbonus an/ Bilderquelle: vantage.com

Vantage: Einzahlungsbonus als Chance für die Trader

Vantage ist einer der wenigen Broker, die einen Einzahlungsbonus zur Verfügung stellen. Dieser hat eine Höhe von bis zu 20.000 US-Dollar Bonus. Auf die erste Einzahlung mit einem gibt es einen Bonus in Höhe von 50 % von bis zu 500 US-Dollar. Für höhere Beträge gibt es einen Bonus in Höhe von 10 %. Auch auf alle weiteren Einzahlungen wird ein Bonus in Höhe von 10 % zur Verfügung gestellt.

Zusatzangebote für Bestandskunden nutzen

Es gibt eine Aktive-Traders-Promotion. Gerade für Trader, die sehr aktiv auf der Plattform sind, kann sich dieses Zusatzangebot lohnen. Liegt ein Guthaben von 10.000 US-Dollar oder mehr auf dem Konto, kann an dem Programm teilgenommen werden. Pro Trade können bis zu 6 US-Dollar Bonus erhalten werden. Dadurch ist eine Senkung der Trading-Kosten möglich. Zudem kann ein Bonus erhalten werden, wenn eine Empfehlung an Freunde erfolgt. Für den Kunden, der die Empfehlung ausspricht, gibt es einen Bonus von 200 US-Dollar, für den geworbenen Freund einen Betrag von 50 US-Dollar.

Vantage-Zusatzangebote: welche Punktzahl geben die Tester?

In Bezug auf die Zusatzangebote kann der Broker Vantage durchaus überzeugen und erhält daher eine Bewertung in Höhe von 9 von 10 Punkten.

9/10

Rechtliches & Regulierung: sichere Regulierung von Vantage ist nachweisbar

  • VFSC-regulierter Anbieter
  • Führung durch das Unternehmen Vantage Global Limited
  • Hauptsitz des Brokers ist in Vanuatu

Klare Informationen zur Regulierung von Vantage liegen vor

Ein wichtiger Aspekt bei der Bewertung des Brokers ist die Frage, ob eine Regulierung vorliegt und ob die Informationen für die Regulierung auch transparent erkennbar sind. Wichtig zu wissen ist, dass die Privacy Policy bisher nur auf Englisch zur Verfügung steht. Gleiches gilt für die Legal Documents. Zusätzlich dazu wollten wir gerne wissen, ob eine Regulierung vorliegt und zu welchem Unternehmen der Broker gehört.

Ist Vantage ein legaler Broker?

Der Broker Vantage wurde 2009 ins Leben gerufen und hat damit mehr als zehn Jahre Erfahrung in dem Gebiet. Beim Broker handelt es sich um ein Angebot, das durch die Vantage International Group angeboten wird. Eine Regulierung des Unternehmens erfolgt durch die Cayman Islands Monetary Authority sowie die VFSC. Daher ist nicht davon auszugehen, dass es sich bei Vantage nicht um einen seriösen Broker handeln könnte.

Wie ist die Bewertung der Regulierung von Vantage?

Gerade der Bereich rund um die Regulierung hat eine hohe Gewichtung in Bezug auf die Bewertung des Brokers. Dieser Bereich schneidet mit 8 von 10 Punkten gut ab.

8/10
Jetzt Vantage Konto eröffnen Jetzt Konto eröffnen + sofort profitieren

Fazit: Kann eine Empfehlung für den Online-Broker Vantage ausgesprochen werden?

Ja, mit einer Bewertung von 83 Punkten zeigt der Broker, dass er, wie zum Beispiel auch der Broker Libertex, in den einzelnen Kriterien gut bis sehr gut abschneidet. Es gibt ein solides Angebot in Bezug auf die Trading-Angebote. Gleichzeitig stellt der Broker ein hohes Maß an Sicherheit zur Verfügung und spricht eine breite Zielgruppe von Tradern an. Auch die Auswahl verschiedener Konten und Handelsplattform spricht dafür, dass es sich hier um einen verlässlichen Trading-Partner handelt. Zudem wird bei Vantage viel Wert auf eine umfassende Transparenz gelegt.

Bilderquelle:

  • vantage.com
Zum Angebot von Vantage