Brokervergleich.com

Binäre Optionen Demokonto eröffnen – Mit oder ohne Realkonto?

Sie möchten erst auf einem Demokonto den Handel mit Binären Optionen lernen? Oder suchen Sie eine Möglichkeit um eigene Strategien risikofrei auszuprobieren? Wir zeigen Ihnen welche Anbieter ein Demokonto anbieten und wie man so ein Demokonto eröffnet!

Viele Händler haben den Wunsch ein Demokonto zu nutzen. Hier können sie den Handel lernen, die Plattform kennenlernen oder eigene Strategien entwickeln. Doch nicht jeder Broker bietet solch ein Konto an und nicht alle Testkonten erfüllen die gewünschten Anforderungen. Brokervergleich.com hat den Binäre Optionen Demokonto Test gemacht. Hier lesen Sie welche Broker ein Demokonto anbieten und wie man ein Binäre Optionen Demokonto eröffnen kann.

Für wen ist ein Binäre Optionen Testkonto interessant?

Händler werden in drei Gruppen unterschieden. Es gibt die Anfänger, Fortgeschrittenen/Neukunden und Profitrader. Für jede dieser Gruppen ist ein Demokonto interessant und hilfreich. Eine wünschenswerte Eigenschaft des Demokontos für all diese Händlergruppen ist, dass das Binäre Optionen Demokonto unbegrenzt zur Verfügung steht.

Der Anfänger: Wie funktioniert der Handel?

Der Handel mit Binären Optionen ist an und für sich nicht schwer zu verstehen. Geht man von dem klassischen Hoch/Tief-Handel aus, muss sich der Händler lediglich auf die Prognose für einen Kursanstieg oder für eine Kurssenkung festlegen. Die eigentliche Arbeit liegt darin, den Handelsmarkt so weit zu verstehen, dass man eine fundierte Prognose erstellen kann. Nicht jeder Interessent, der sich dem Handel mit Binären Optionen widmet, hat bereits Erfahrungen auf dem Finanzmarkt gesammelt. Viele lassen sich von den Versprechungen auf hohe Renditen bei einer einfachen Handelsdurchführung locken.

Für diese Händler ist vor allem ein Demokonto hilfreich, dass auf der einen Seite ein Chart mit vielen Werkzeugen und Indikatoren liefert und zugleich an ein Schulungsprogramm angeschlossen ist. Die IG Erfahrungen zeigen eine solche Möglichkeit auf. Hier bekommen Einsteiger neben einem Demokonto und Schulungen auch noch ein Starterpaket mit besonderen Konditionen. Ein ähnliches Angebot findet sich auch bei Binary.com. Dort können Interessenten kostenlos und unverbindlich das Demokonto nutzen und die neuen Erkenntnisse aus den zahlreichen Lehrvideos direkt auf dem Konto umsetzen.

Der Fortgeschrittene/Neukunde: Wie funktioniert die Plattform dieses Brokers?

Für Neukunden, die bereits erste Erfahrungen auf einer anderen Plattform gemacht haben, ist ein Demokonto vor allem deswegen interessant, weil man sich so kostenlos und risikofrei auf der neuen Plattform umsehen kann. Da der Handel mit Binären Optionen an sich sehr simpel ist, stehen bei solchen Unterfangen vor allem die Kurs-Charts im Vordergrund. Diese werden auf einem Demokonto auf Herz und Nieren geprüft und mit dem vorhandenen Chart und seinen Funktionen verglichen.

Hier werden sämtliche Schwachstellen erkannt und gegen die der anderen Plattform abgewogen. Denn für Fortgeschrittene Trader sind nicht nur die Konditionen entscheidend. Es wird immer mehr Wert auf Faktoren, wie Angebotsumfang, Handelsarten und eben auch die Echtzeit-Charts gelegt. Der Händler hat verstanden worauf es beim Handel ankommt und möchte dieses Wissen nun auch effizient nutzen und Erfahrungen sammeln.

Der Profi-Händler: Wie funktioniert meine eigene Strategie?

Der Profi-Trader sucht hingegen einen Raum in dem er seine eigens entwickelten Strategien ohne Risiko testen kann, ehe er sie auf dem Realkonto anwendet. Diese Strategien bringen oft ein höheres Risiko mit sich. Denn nur bei einem höheren Binäre Optionen Risiko lässt sich auch eine höhere Rendite herausschlagen. Ein wichtiger Faktor für den Profi-Trader ist, dass das Demokonto mit ausreichend Spielgeld geladen wird und man es notfalls auch noch nachladen kann.

Der Profi-Trader wird daher nicht auf ein Demokonto zurückgreifen, welches nur die Kaufen/Verkaufen-Funktion unterstützt. Er will ein Demokonto nutzen, dass ähnliche technische Leistungen mit sich bringt, wie der MT4 für den CFD- und Forex-Handel. Im Bereich der Binären Optionen findet man fast ausschließlich eigens entwickelte Handelsplattformen. Doch leider bieten nicht alle die Möglichkeit einer technischen Chart-Analyse.

Welche Erwartungen werden an ein Binäre Optionen Demokonto gestellt?

Möchte man ein Binäre Optionen Demokonto eröffnen, hat man sich in der Regel bereits im Vorfeld Gedanken darüber gemacht, was man davon erwartet. Üblicherweise erwartet man ein Demokonto, dass eins zu eins den Handel auf dem Realkonto wiederspielgelt, nur dass dieses Konto ohne echtes Geld mit virtuellem Kapital geführt wird. Man soll auf diesem Konto Binäre Optionen handeln können und dabei einen Zustand simulieren, als hätte man ein reales Binäre Optionen Konto eröffnen] lassen.

Gerade wenn das Testkonto auch zum Entwickeln von Strategien eingesetzt werden soll, erwartet man dass das Binäre Optionen Demokonto unbegrenzt zur Verfügung steht. Demokonten, die auf die Dauer von wenigen Tagen oder Wochen begrenzt sind, haben für professionelle Händler keinen Nutzen. Natürlich reichen 14 Tage aus um einen Gedanken in einer Strategie umzusetzen und ohne Risiko testen zu lassen, doch die wenigsten Gedankenblitze sind gleich eine funktionsfähige Strategie. Und für Weiterentwicklungen benötigt man zu allererst Zeit. Selbst für Anfänger sind befristete Demokonten oft mit Stress verbunden. Immerhin müssen sie es schaffen, in der vorgegebenen Zeit genügend Wissen und Sicherheit zu erlangen, um sich im Handelsgeschäft wohl zu fühlen.

Die Erwartungen an ein Demokonto richten sich auch an den Umgang mit der ersten Einzahlung. Gerade, wenn fortgeschrittene Händler den Broker testen wollen, benötigen sie ein Binäre Optionen Demokonto ohne Einzahlung. Es ist zwar auch möglich sich bei einem Broker anzumelden, eine Einzahlung zu leisten, dass Demokonto zu testen und bei Nichtgefallen das Guthaben wieder auszahlen zu lassen, aber dieser Vorgang ist ziemlich umständlich. Daher ist es nachvollziehbar, dass die Händler sich ein unverbindliches Demokonto wünschen. Hier sollte nach Möglichkeit noch nicht mal die Einrichtung eines Realkontos notwendig sein.

Die Smartphones und Tablets sind allgegenwärtig und der Handel mit Binären Optionen ist relativ einfach durchführbar. Da wundert es nicht, dass sich viele Händler eine Binäre Optionen Demokonto App wünschen. Da allerdings noch nicht mal alle Broker eine Trading App anbieten und auch nicht alle Broker ein Demokonto zur Verfügung stellen, ist diese Erwartung ein wenig hochgegriffen. Allerdings gibt es einige Broker, die eine mobile Webseite anbieten. Wird ein Demokonto angeboten, kann darauf auch über das Smartphone zugegriffen werden.

Welche Broker bieten ein Binäre Optionen Demokonto an?

Unter den Brokern finden sich verschiedene Konzepte hinter dem Angebot eines Demokontos. So sind die meisten Demokonten mit Bedingungen verbunden. Es muss zuvor die Anmeldung für ein Realkonto stattfinden oder es muss sogar eine Einzahlung erfolgen. Nur wenige Broker bieten ein voll funktionsfähiges Demokonto mit ausreichend Kapital ohne Anmeldung und ohne Einzahlung an. Folgend sollen nun die verschiedenen Anbieter mit ihren Demokonten vorgestellt werden. Dabei macht es an sich keinen Unterschied, ob neben Binären Optionen auch noch der Handel mit CFD oder Forex möglich ist oder ob auch ein Aktiendepot angeboten wird oder nicht.

Bei den Brokern IQ Option und 24Option ist es erst dann möglich sich ein Demokonto einzurichten, wenn man sich ein Realkonto eingerichtet hat. Allerdings muss man keine Einzahlungen leisten um auf den Demo-Modus wechseln zu können. Insofern können die Demokonten dieser Broker guten Gewissens weiterempfohlen werden. Bei IQ Option handelt es sich auch um den Binäre Optionen Testsieger 2017, weshalb hier die Nutzung eines Demokontos besonders interessant ist.

Als Neukunde erhält man in dem Demokonto von IQ Option sogar verschiedene Video-Tutorials zu den Themen Fenster Einstellung, Schließung der Transaktionen, Chart-Typen oder verschiedene Indikatoren. Der Broker nimmt vor allem Anfänger und Neukunden mit diesem Demokonto an die Hand und gewährt damit einen exklusiven Blick auf die Plattform. Wie man das Binäre Optionen Demokonto ohne Einzahlung von IQ Option eröffnet, wird später noch Schritt für Schritt erklärt.

IQ Option bietet das beste binäre Optionen Demokonto.

IQ Option bietet das beste binäre Optionen Demokonto.

Bei den Broker IG, ETX Capital und Binary.com wird das Konto hingegen nicht nur kostenlos und ohne vorherige Anmeldung angeboten, sondern steht auch noch unbegrenzt zur Verfügung. Daher werden diese Demokonten auch gerne von Tradern anderer Plattformen mit vermeintlich besseren Konditionen genutzt um ihre Strategien kostenfrei auszutesten. Immerhin bieten diese Broker nicht nur eine gut nachvollziehbare Plattform, sondern auch ein umfassendes Angebot an Indikatoren und Handelswerkzeugen. Dies ist vermutlich auch der Grund, weshalb schon einige Broker ihr Angebot an Demokonten zurück genommen haben.

Aber ist das Angebot eines Demokontos ein Zeichen für Seriosität? Und sind Broker ohne Demokonto im Umkehrschluss weniger seriös?

Solch eine Aussage zu treffen wäre falsch und unfair gegenüber den Brokern. Im Grunde handelt es sich bei den Demokonten für den Handel mit Binären Optionen nicht um eine Notwendigkeit, sondern um einen exklusiven Service für Kunden und Interessenten. Die meisten Händler würden lieber auf einen Willkommensbonus, als auf ein Demokonto verzichten. Doch auch ein Demokonto möchte gepflegt werden. So muss auch deren Technik stets auf dem neuesten Stand sein und mit dem Realkonto abgeglichen werden. Insofern ist es auch ein zusätzlicher Aufwand für den Broker, der nicht zwingend sein muss, da der Handel mit Binären Optionen keine hohe Komplexität aufweist.

So kann man bei IQ Option ein Binäre Optionen Demokonto eröffnen!

Ein Demokonto zu eröffnen ist auch bei IQ Option kein Hexenwerk. Da es allerdings keine Möglichkeit gibt direkt ein Demokonto zu eröffnen, soll folgend aufgeführt werden, wie man zu einem IQ Option Testkonto kommt. Insgesamt Bedarf es drei Schritte.

1. Schritt: Für ein kostenloses Konto Anmelden

Um ein Binäre Optionen Demokonto eröffnen zu können, muss man sich zunächst auf der Homepage von IQ Option anmelden. Dafür müssen lediglich die Email-Adresse und ein Passwort angegeben werden. Man erhält unmittelbar eine Email auf die angegebene Adresse. Mit einem Klick auf den Link in dieser Email lädt sich das IQ Option Konto hoch.

In den IQ Option Turnieren neue Erfahrungen sammeln.

In den IQ Option Turnieren neue Erfahrungen sammeln.

2. Orientieren und in den Demo-Modus wechseln

Der Link führt nicht direkt auf die Plattform, sondern zunächst zum Profil des Handelskontos. Dies ist der Mitglieder-Bereich. Es finden sich verschiedene Reiter, wie Einzahlung, Support kontaktieren, Persönliche Daten, Auszahlungen Operationshistorie und Handelshistorie. In der Handelshistorie kann man zischen dem Übungskonto und Realkonto hin- und herwechseln um die Ergebnisse abgleichen zu können.

Um zum Demokonto zu gelangen muss man weder eine Einzahlung leisten, noch die persönlichen Daten ausfüllen. Dies ist nur dann erforderlich, wenn man ein Realkonto eröffnen möchte. Denn es handelt sich hierbei um ein Binäre Optionen Demokonto ohne Einzahlung. Doch wie gelangt man nun in den Demo-Modus? Die IQ Option Erfahrungen zeigen, dass man lediglich auf den Button „Handeln“ im rechten oberen Bildschirmrand klicken muss.

Verbindet gemeinsame Werte: Aston Martin und IQ Option.

Verbindet gemeinsame Werte: Aston Martin und IQ Option.

3. Schritt: Demokonto wählen

Mit dem Klick auf „Handeln“ lädt die nächste Seite hoch. Nun muss man nur noch auf „Den Handel Starten auf Übungskonto“ klicken. Sollte es aufgrund des Browsers zu Verzögerungen beim Real-Chart kommen, weißt IQ Option direkt darauf hin. Es wird die Möglichkeit angeboten eine App herunterzuladen um die Geschwindigkeit zu erhöhen. Das Übungskonto wird zunächst mit 1.000 US-Dollar Spielgeld aufgeladen. Es kann aber bei Bedarf erneut aufgeladen werden.

Auf dem Demokonto kann nun direkt mit dem Handel begonnen werden. Alle Funktionen stehen zur Verfügung. Anfänger können sich auch zunächst über die Videoschulungen einen Überblick verschaffen. Das Schöne ist, dass der Demokonto-Zugang auch über die IQ Option App funktioniert. So kann man sich in der U-Bahn, im Wartezimmer oder in der Mittagspause mit dem Thema Binäre Optionen auseinandersetzen ohne sein Kapital zu riskieren. Profi-Trader profitieren von dem Demokonto, da sie jederzeit mit einem Klick auf den Kontostand zwischen dem Übungskonto und dem Realkonto wechseln können. Es muss also nicht der Umweg über den Mitgliederbereich gegangen werden, sobald die Plattform runtergeladen ist.

Im Schulungsbereich neues Wissen aneignen.

Im Schulungsbereich neues Wissen aneignen.

Fazit: Nur wenige Anbieter bieten ein Demokonto an!

Auf der Suche nach einem Binäre Optionen Demokonto, wird man feststellen, dass es nicht besonders viel Auswahl gibt. Viele Anbieter verzichten auf ein Demokonto, andere verlangen neben der Anmeldung auf dem Realkonto auch noch eine Einzahlung. Bei den hier vorgestellten Brokern ist die Eröffnung eines Binäre Optionen Demokontos kostenlos und ohne Einzahlung möglich. Das IQ Option Demokonto sticht dabei besonders hervor. Es zeichnet sich dadurch aus, dass es eine volle Funktionalität auch über die Handels-App gewährt und das Binäre Optionen Demokonto unbegrenzt verfügbar ist. Damit erfüllt es alle Anforderungen, die Anfänger, Neukunden und Professionelle Händler an ein Demokonto stellen. Neben dem IQ Option Demokonto sind auch die Testkonten von Binary.com, ETX Capital oder IG empfehlenswert. Diese verlangen noch nicht mal die Anmeldung eines Realkontos. Auch bei den Demokonten gilt die Devise: Wer suchet der findet.