Brokervergleich.com

ETX Capital Test: Unsere ETX Capital Erfahrungen im Broker Vergleich

ETX Capital Depotvergleich+Test ETX Capital im Test
AnbietertypBroker
KostenSpreads
Mindesteinlageab 0 €
Zu ETX

ETX Capital Erfahrung – Test mit Empfehlung!

Hinter dem Brokerage-Angebot auf etxcapital.de steht das britische Unternehmen Monecor (London) Ltd., der Unternehmenssitz befindet sich in London. Das Unternehmen wurde 1965 gegründet und bietet seit 2002 Derivate an. Seit 2010 spricht ETX Capital auch Kunden in Deutschland an. Die Erschließung weiterer europäischer Märkte ist geplant, die Monecor (London) Ltd. hat nach eigenen Angaben bereits mehr als 80 Mitarbeiter. Die Produktpalette ist überschaubar und reicht von CFDs bis zum Margin-Trading.

Mit hohem Hebel handeln

ETX Capital verspricht: „Tausende von Handelsprodukten stehen Ihnen zur Verfügung“ – stimmt das?

ja, dies ließ sich im Test nachvollziehen. Den Löwenanteil machen dabei CFDs auf Basis von Einzelaktien und Indizes aus.

Auf etxcapital.de sollen „drei maßgeschneiderte Plattformen“ für „ein spannendes Tradingerlebnis“ sorgen – was zeigte der Test?

Der Test zeigte, dass ETX Capital rund um Trading und Mobile Trading solide bis gut aufgestellt ist. Mit „maßgeschneidert“ sind die drei Plattform-Angebote ETX Trader, ETX Trader Pro und ETX Binary gemeint. Diese wurden von uns noch nicht praktisch getestet. Der ebenfalls angebotene MetaTrader ist dagegen eine reine Standard-Lösung, die auch viele Konkurrenten von ETX nutzen.

ETX Capital verspricht ein „besonders hohes Niveau an Einlagensicherheit“ – stimmt das?

Nein, dies hat sich im Test nicht bewahrheitet. Mit der Einlagensicherung bei diesem Brokerage-Anbieter ist grundsätzlich alles in Ordnung, ihr Umfang ist allerdings zu gering, um solvente Daytrader ruhig schlafen zu lassen.

ETX Capital bietet nach eigenen Angaben „Weiterbildungsmöglichkeiten für all seine Kunden kostenfrei an“ – ist das so?

Der Wissensbereich auf etxcapital.de hinterließ im Test einen soliden Eindruck und alle Angebote sind für Kunden tatsächlich kostenfrei nutzbar. Es gibt allerdings Banken und Broker, die noch ein gutes Stück mehr in die Wissensvermittlung investieren.

Unsere Erfahrungen wie hat ETX Capital im Test abgeschnitten?

Kontomodelle & Kosten: 5/10
Kundenbetreuung & Beratung: 7/10
Risikohinweise & Einlagensicherung: 7/10
Sicherheit & Verschlüsslung: 4/10
Wissensvermittlung & Webinare: 7/10
Nutzererlebnis & Usability: 5/10
Mobile Trading & Apps: 8/10
Demokonto & Trading: 6/10
Zusatzangebote & Aktionen: 0/10
Rechtliches & Regulierung: 8/10

Gesamtnote 2,9

Pro

  • Gut erreichbarer Kundenservice
  • ETX Capital informiert gut über die Risiken
  • Trading-Webinare stehen im Mittelpunkt der Wissensvermittlung
  • FCA-regulierter Broker mit BaFin-Registrierung
  • Dank Apps und Smartphone-freundlicher Webseite gut fürs Mobile Trading gerüstet
Zu ETX Capital

Contra

  • Durchschaubarkeit bei Kosten und Konditionen ist verbesserungswürdig
  • Sicherheit spielt offenkundig nur eine Nebenrolle
  • Teilweise benutzerfreundliche Seite, die zu wenig Infos liefert
  • Ambitionierte Trader wünschen sich mehr Infos zu Handelssoftware und Orderarten
  • Keine Aktionen für Neukunden, keine Zusatzangebote für Bestandskunden

Kontomodelle & Kosten: Durchschaubarkeit bei Kosten und Konditionen ist verbesserungswürdig

  • der Broker agiert, unabhängig von der Kontovariante, immer als Market Maker
  • die Transparenz von Kosten und Konditionen lässt sehr zu wünschen übrig
  • geringe oder keine Mindesteinlagen

ETX Capital: diese Merkmale waren bei Konten & Konditionen testentscheidend!

Unterschiedliche Kundengruppen lassen sich besser über unterschiedliche Konten ansprechen. Deswegen wurden auch bei ETX Capital rund um die Konten/Depots kritische Fragen gestellt: Welche Kunden will ETX Capital erreichen? Gelingt es auch diese Kunden richtig anzusprechen? Wie hoch ist die Mindesteinlage pro Konto? Sind Preise und Konditionen verwirrend – oder einfach durchschaubar? Dem Broker ETX Capital wurden also die gleichen Testfragen wie Großbanken, ausländischen Brokern und inländischen Direktbanken gestellt!

etxcapital-übersicht-kontomodelle

Die Konten von ETX Capital im Test

Das Konto von ETX gibt es in vier Varianten, die sich im Wesentlichen nur durch die angebotene Handelssoftware und die Spreads unterscheiden. Als Kunde hat man die Wahl zwischen ETX Binary, ETX Trader, ETX TraderPro und MetaTrader4. Beim Kontotyp „ETX Trader“ sind die Spreads fest, beim Kontotyp „ETX Binary“ kann zwischen fixen und variablen Spreads gewählt werden. Das „MetaTrader4“-Konto bietet – typisch für diese Software eines Fremdanbieters – erweiterte Chartfunktionen, Handel mit Automatisierungsfunktionen, Trading mit einem Click und Beratung von Expert Advisors. Eine Mindesteinlage wird nur bei der Kontovariante „ETX TraderPro“ verlangt, mit 100 € ist sie überschaubar hoch. Die Spreads sind bei diesem Kontotyp variabel und die Benutzeroberfläche und die Charts lassen sich individuell anpassen. ETX Capital agiert grundsätzlich, unabhängig von der Kontovariante, als Market Maker. Die Kunden dieses Brokers bekommen also keinen direkten Marktzugang (STP oder ECN). Damit sind Interessenkonflikte zwischen Trader und Broker vorprogrammiert.

Wie transparent sind Kosten und Konditionen bei ETX Capital?

Die Kontoführung ist bei ETX Capital grundsätzlich kostenfrei, die Mindesteinlagen sind entweder überschaubar oder nicht vorhanden. Dieser Anbieter hält also die Hürden für den Einstieg in riskante Finanzmärkte und hoch riskante Finanzprodukte niedrig. Ansonsten waren die Test-Erfahrungen sehr negativ, denn die Transparenz ist schwach. Es dauerte im Test sehr lange die dann auch sehr spärlichen Informationen aufzuspüren. Die meisten echten Interessenten werden weniger Geduld haben als unsere Tester. Ein übersichtliches Preis-/Leistungsverzeichnis, wie man es von ernst zu nehmenden Brokern und Banken kennt, fehlt sogar komplett.

Das Konto von ETX Capital im Check: Basiswerte, FX-Paare, Lotgrößen, Hebel

Basiswerte (Underlyings)> 1.400
FX-Währungspaare> 50
Lotgrößekeine Angaben
Hebelbis 1:200
KostenSpreads, ggf. CFD-Finanzierungskosten

Hier erfahren Sie wie ETX Capital bei den Kosten im Vergleich mit anderen Anbietern abschneidet!

ETX Capital: wie hat dieser Anbieter bei Konten, Kosten und Konditionen abgeschnitten?

Die Erfahrungen in dieser Testkategorie waren zum Teil unerfreulich. Es gab aber auch positive Aspekte. Insgesamt reichte es nur zu 5 von 10 Punkten.

5/10 Punkten

Kundenbetreuung & Beratung: Gut erreichbarer Kundenservice

  • gute zeitliche Erreichbarkeit während der Börsenwoche
  • kein Live-Chat, kein Rückruf-Service
  • kostenlose Telefon-Hotline

Kundenbetreuung: welchen Testkriterien musste sich auch ETX Capital stellen?

Die Testkriterien für ETX Capital waren die gleichen wie für alle anderen Banken und Broker im großen Depot-Test von Brokervergleich.com. Aus den Antworten auf zahlreiche Fragen resultierten objektive Erfahrungen mit ETX Capital. Es wurde zum Beispiel gefragt: Wird deutschsprachige Kundenbetreuung angeboten? Hat ETX Capital besondere Service-Zusatzangebote, die es bei der Konkurrenz nicht gibt? Und was sagen eigentlich andere Fachmagazine zu diesem Broker?

etxcapital-übersicht-kontaktdaten

Entsprechen die Servicezeiten den handelbaren Märkten und Produkten?

Die Kundenbetreuung von ETX Capital scheint durchgehend zwischen Sonntag 21:30 Uhr und Freitag 21:15 erreichbar zu sein. Diese zeitliche Erreichbarkeit ist erfreulich, denn sie entspricht den auf etxcapital.com handelbaren Märkten. Laut dem Unternehmen steht der Service dabei auch in deutscher Sprache zur Verfügung. Die Beratungs- und Betreuungsangebote von ETX Capital sind per E-Mail und über eine kostenlose Telefon-Hotline erreichbar. Live-Chat oder Rückruf-Service werden leider nicht angeboten. Dafür ist ETX Capital stark in den sozialen Medien vertreten (z.B. Facebook, Twitter, YouTube, LinkedIn, Google+). Ob über diese Kanäle auch Kundenbetreuung geboten wird, wurde im Test nicht ermittelt.

Kundenbetreuung und Beratung: mit welchen Erfahrungen kann man bei ETX Capital rechnen?

Interessenten und Kunden können bei diesem Anbieter mit guten Erfahrungen rechnen. Dank der guten zeitliche Erreichbarkeit und der kostenlosen Telefon-Hotline gab es 7 von 10 Punkten im Test.

7/10 Punkten

Risikohinweise & Einlagensicherung: ETX Capital informiert gut über die Risiken

  • sehr gute und informative Risikohinweise
  • zu geringe Einlagensicherung
  • ordnungsgemäße Kontentrennung, über die besser informiert werden sollte

Risiko & Co.: was war für uns bei ETX Capital im Test besonders interessant?

Besonders wichtig waren im Test folgende Punkte: Liefert der Broker die gesetzlich vorgeschriebenen Risikohinweise? Werden eventuell sogar zusätzliche Hinweise und Hilfestellungen geliefert? Bewertet wurde auch immer der Umfang der Einlagensicherung. Dazu haben wir im großen Depot-Test von Brokervergleich.com sehr früh angesetzt: bei der sicheren und getrennten Aufbewahrung der Kundeneinlagen.

Entsprechen die Risikohinweise den Risiken der Märkte und Produkte?

ETX Capital nimmt seine Verantwortung als Anbieter von riskanten und sehr riskanten Finanzinstrumenten entsprechend ernst. In einem Pop-Up-Fenster, das auf jeder einzelnen Webseite erscheint, wird klar auf die Risiken des Devisenmarktes und des FOREX-Trading hingewiesen. Damit kommt dieser Anbieter den gesetzlichen Aufklärungspflichten nach. Zusätzlich wird in einer 6-seitigen PDF-Datei tiefgehender zu Risiken und Chancen informiert. Insgesamt hinterließ ETX Capital bei den Risikohinweisen also einen sehr guten Eindruck. Da ETX Capital keine Bank ist, war die ordnungsgemäße Kontentrennung ein sehr wichtiges Testkriterium. ETX Capital erfüllt die Anforderungen, denn alle Kundeneinlagen werden bei deutschen und britischen Banken verwahrt. Konkrete Angaben zu den Banken haben wir im Test allerdings vergeblich gesucht. Auf dieser Basis kann auch bei ETX und seinen Partnerbanken die Einlagensicherung greifen. Laut den Informationen auf etxcapital.com sind die Einlagen von Privatkunden durch die staatliche, britische Einlagensicherung FSCS (Financial Services Compensation Scheme) geschützt. Damit erfüllt ETX elementare Branchenanforderungen, bietet seinen Kunden allerdings keinen besonderen Schutz. Die Höhe der Einlagensicherung von 50.000 £ könnte für vermögende Daytrader zu gering sein.

Risiko, Risikohinweise und Einlagensicherung: wie hat ETX im Test abgeschnitten?

Mit 7 von 10 Punkten erzielte der Anbieter ein solides Ergebnis. Mehr Informationen zur Kontentrennung und eine höhere Einlagensicherung hätten wertvolle Punkte gebracht.

7/10 Punkten

Sicherheit & Verschlüsslung: Sicherheit spielt offenkundig nur eine Nebenrolle

  • SSL-Zertifikate sind vorhanden, aber nicht vertrauenswürdig
  • keine hilfreichen Sicherheitstipps und Benachrichtigungsservices
  • bislang keine negativen Presseberichte zu Sicherheit und Datenschutz

Sicherheit bei ETX Capital: was wurde beim Broker getestet und bewertet?

Online-Broker wie ETX Capital haben nur eine „Filiale“, nämlich ihre Webseite. Diese Online-Filiale muss also sicher sein! Im großen Depot-Test von Brokervergleich.com wurden darum im ersten Schritt immer die Verschlüsslung und die SSL-Zertifikate getestet und bewertet. Für ein konsequentes Vorgehen bei Datenschutz und Gefahrenabwehr gab es Pluspunkte. Den Unterschied zwischen einem guten und sehr guten Broker machten in der Regel die Sicherheitstipps. Sehr aufschlussreich war gelegentlich der Blick in die Vergangenheit: Haben wir im Test negative Presseberichte zur Sicherheit bei ETX Capital gefunden?

Wie sicher sind Webseite und Login-Bereich bei ETX Capital?

Der Test der SSL-Verschlüsslung auf etxcapital.com war sehr aufschlussreich, allerdings nicht positiv. Sowohl auf der Webseite als auch im besonders sensiblen Login-Bereich kommen SSL-Zertifikate zum Einsatz. Diese sind laut unserer Testwerkzeuge (ssl-trust.com und globalsign.com) aber leider nicht vertrauenswürdig. Sie bieten dem Broker und dem Kunden also keine Sicherheit und sollten am besten deaktiviert werden. Da ETX Capital aktuell die Sicherheit also nicht allzu ernst nimmt, waren wir auf den Blick in die Vergangenheit bei diesem Anbieter besonders gespannt. Hier verlief der Test deutlich erfreulicher, denn wir haben keine negativen Presseberichte zu Sicherheitsproblemen, Daten-Pannen oder Hacker-Angriffen gefunden. Das letztendliche Testergebnis von ETX Capital hing also an den Gefahrenwarnungen, dazu passenden Sicherheitstipps und eventuell angebotenen Benachrichtigungsservices (z.B. zu verdächtigen Aktivitäten im Konto). Leider enttäuschte das britische Unternehmen auch hier, es gibt keine hilfreichen Sicherheitshinweise und die Kunden werden auch nicht zu eigenen Sicherheitsanstrengungen motiviert. Ein Benachrichtigungsservice konnte ebenfalls nicht eingerichtet werden.

ETX Capital: wie hat dieser Anbieter bei Sicherheit und Verschlüsslung abgeschnitten?

Sicherheit beim Banking und Trading scheint bei ETX Capital nur eine untergeordnete Rolle zu spielen, dafür gab es natürlich nur 4 von 10 Punkten.

4/10 Punkten

Wissensvermittlung & Webinare: Trading-Webinare stehen im Mittelpunkt der Wissensvermittlung

  • Trading-Webinare und Video-Kommentare (D, EN)
  • Seminare werden angeboten, allerdings nicht in Deutschland
  • zusätzliche Info- und Lernmaterialien wurden im Test nicht gefunden

ETX Capital – Wissensvermittlung und Webinare kamen auf den Prüfstand

Alle Banken, Broker und Vermittler mussten im Test die gleichen Fragen beantworten: Wie intensiv sind die Bemühungen in der Wissensvermittlung? Können Kunden wirklich etwas lernen? Wie viele Webinare werden angeboten? Gibt es vielleicht sogar persönliche Seminare, die vor Ort stattfinden? Abschließend wurden auch immer die weiterführende Lernmaterialien (z.B. E-Books, PDFs) sowie die optische Gestaltung des Wissensbereichs beurteilt.

etx-capital-webinare

Welche Rolle spielen Trading-Webinare im Wissensbereich von ETX Capital?

Auch bei ETX Capital sind Trading-Webinare der Dreh- und Angelpunkt der Wissensvermittlung. Ergänzt wird das Angebot durch Video-Kommentare, die sowohl auf Deutsch als auch auf Englisch verfügbar sind. Persönliche Vor-Ort-Seminare werden auf etxcapital.com ebenfalls beworben. Diese Seminare finden allerdings nicht in Deutschland statt und dürften für deutsche Kunden damit eher nicht relevant sein. Für Kunden von ETX Capital ist das bisher genannte Wissensangebot stets kostenfrei nutzbar. Zusätzliche Info- und Lernmaterialien (z.B. E-Books, PDFs, Lexika, Glossare, digitale Broschüren) stellt der britische Anbieter leider nicht zur Verfügung.

Wie intensiv bemüht sich ETX Capital um die Wissensvermittlung?

Auf etxcapital.com spielt die Wissensvermittlung durchaus eine Rolle, es gibt allerdings Banken und Broker, die hier mehr leisten. Deswegen wurde ETX Capital im Test mit 7 von 10 Punkten bewertet.

7/10 Punkten

Nutzererlebnis & Usability: Teilweise benutzerfreundliche Seite, die zu wenig Infos liefert

  • keine Suchfunktion
  • fehlerfreie, übersichtliche und moderne Webseite
  • wenig Vertrauensaufbau, da keine Testsiegel, Auszeichnungen oder Kundenstimmen vorhanden

ETX Capital im Test: welche Maßstäbe wurden an die Benutzerfreundlichkeit angelegt?

Eine optisch ansprechende Webseite ist schön und gut. Für ein gutes Nutzererlebnis ist dies in der Regel aber nicht ausreichend, ganz besonders bei einem so sensiblen Thema wie der Geldanlage. Deswegen wurden auch an den Anbieter ETX Capital im großen Depot-Test von Brokervergleich.com hohe Maßstäbe gelegt. Wir haben getestet und bewertet, wie die Broker-Webseite auf die angepeilte Kundengruppen wirkt, ob die Seite fehlerfrei ist und wie hilfreich die Suchfunktion ist. Pluspunkte konnte ein Anbieter auch über vertrauensbildende Elemente (z.B. Testsiegel, Auszeichnungen, Kundenmeinungen) sammeln.

Wie übersichtlich präsentiert ETX Capital komplexe Themen?

Etxcapital.com hinterließ im Test einen guten ersten Eindruck, denn die Optik der Webseite ist modern und passt thematisch zum Thema „Trading“. Positiv fiel auf: die gute Struktur und die Übersichtlichkeit der Homepage. Dafür gab es allerdings einen negativen Grund, denn die Webseite bietet zu wenige Informationen. Zu wenige Infos lassen sich natürlich leichter übersichtlich präsentieren als umfassende Informationen. Offenkundige Fehler wurden auf der Webseite nicht gefunden, dies war wieder eine eher positive Erfahrung. Enttäuschend fanden unsere Tester den Verzicht auf die im Internet so beliebte Suchfunktion. ETX Capital gelang es im Test kaum Vertrauen aufzubauen, denn Testsiegel, Auszeichnungen oder echte Kundenstimmen sucht man auf etxcapital.com vergeblich.

Welchen Eindruck hinterließ ETX Capital bei der Benutzerfreundlichkeit?

Etxcapital.com hinterließ einen deutlich ausbaufähigen Eindruck, denn die Seite bietet zu wenig Infos und es gibt keine Suchfunktion. Damit reichte es nur zu 5 von 10 Punkten.

5/10 Punkten

Mobile Trading & Apps: Dank Apps und Smartphone-freundlicher Webseite gut fürs Mobile Trading gerüstet

  • kostenlose Apps für die gängigsten Betriebssysteme (Android, iOS)
  • etxcapital.com ist eine Smartphone- und Tablet-freundliche Webseite
  • Apps für Blackberrys und/oder Windows Phones werden nicht angeboten

Bei „Mobile Trading & Apps“ wollten wir von ETX Capital wissen:

Ist die Broker-Webseite Smartphone- und/oder oder Tablet-freundlich? Werden von diesem Anbieter Apps für das „Mobile Trading“ zur Verfügung gestellt? Und machen die angebotenen Apps auch einen hilfreichen Eindruck? Immer mehr Trader wollen nämlich auch mit Smartphone oder Tablet an den Märkten aktiv sein, gerne auch von unterwegs. Um konkurrenzfähig zu sein, sollte ein Broker wie ETX Capital also eine Smartphone-optimierte Webseite und/oder Apps haben.

etxcapital-übersicht-apps-mobile

Welche Möglichkeiten haben Trader, die von unterwegs aktiv werden wollen?

Der britische Anbieter ETX Capital ist auf den Trend zum „Mobile Trading“ schon gut vorbereitet. Auf etxcapital.com kommt Responsive Webdesign zum Einsatz, dadurch passt sich die Webseite automatisch an die vom Nutzer verwendeten Endgeräte an. Die Webseite ist also Smartphone- und Tablet-freundlich programmiert. Zusätzlich stellt ETX auch Apps zur Verfügung. Diese sind kostenfrei, werden allerdings nur für die beiden gängigsten Betriebssysteme (iOS, Android) bereitgestellt. Nutzer mit Blackberrys und Windows Phones sind für das Trading von unterwegs auf die Webseite angewiesen.

Was ergab der Test von ETX Capital bei Apps und Mobile Trading?

In dieser Kategorie zeigte sich ein typisches Bild für ausländische Brokerage-Anbieter: Sie sind auf den Trend zum „Mobile Trading“ besser vorbereitet als einheimische Anbieter. Deswegen bekam ETX im Test 8 von 10 Punkten.

8/10 Punkten

Demokonto & Trading: Ambitionierte Trader wünschen sich mehr Infos zu Handelssoftware und Orderarten

  • einige Handelssoftware-Lösungen, die auch Profis ansprechen
  • Demokonto für CFD-Trading ist vorhanden
  • die Infos zu Handelssoftware, Orderarten und Orderzusätzen sind meist schwammig

ETX Capital im Härtetest von „Demokonto & Trading“: unsere Testfragen!

Stellt ETX Capital Interessenten und Bestandskunden ein – oder mehrere – Demokonten zur Verfügung? Auch klassische Musterdepots wurden in dieser Testkategorie berücksichtigt. Welche Handelssoftware kommt bei diesem Broker zum Einsatz? Dazu wurden bei jedem Anbieter die im Depot verfügbaren Orderarten und Orderzusätze abgefragt. Für aktive und professionelle Trader ist dies oft ein wichtiges Entscheidungskriterium.

etx-capital-kein-demokonto

Welches Handwerkszeug erhalten Trader auf etxcapital.com?

Auf etxcapital.com werden unterschiedliche Handelssoftware-Varianten angeboten. Die Palette reicht von den eigenen Entwicklungen ETX Trader, ETX Trader Pro und ETX Binary bis zum MetaTrader4. Ein Demokonto, über das der riskante Handel mit CFDs unverbindlich und risikofrei kennengelernt werden kann, ist vorhanden. Im großen Depot-Test von Brokervergleich.com wurde es bislang noch nicht getestet. In den unterschiedlichen Kontomodellen sind sowohl Market- als auch Limit-Orders möglich. Welche Orderarten und Orderzusätze bei welcher Handelssoftware möglich sind, darüber schweigt sich der britische Anbieter leider aus. Rund um die Handelssoftware-Varianten ETX Trader Pro und MetaTrader4 war die Informationslage vergleichsweise noch am besten. Da unsere Tester aber mehrheitlich schwammige Informationen gefunden haben, empfiehlt sich für ambitionierte Trader eine entsprechende Rückfrage beim Broker – idealerweise vor der Depoteröffnung.

ETX Capital: wie waren die Erfahrungen bei Demokonto und Trading?

Die Erfahrungen auf etxcapital.com waren durchwachsen, denn andere Banken und Broker liefern mehr Infos und haben bessere Handelssoftware-Lösungen. Aufgrund der soliden Basis bekam ETX im Test immerhin 6 von 10 Punkten.

6/10 Punkten

Zusatzangebote & Aktionen: Keine Aktionen für Neukunden, keine Zusatzangebote für Bestandskunden

  • keine Gutschriften und/oder Prämien rund um den Depotwechsel
  • keine Kundenbindungs- und/oder Treueprogramme für Bestandskunden
  • keine Sachprämien

ETX Capital im Test: so wurde bei Aktions- und Zusatzangeboten getestet!

Getestet wurden sowohl Aktionsangebote für Depotwechsler und andere Interessenten als auch Zusatzangebote für Bestandskunden und Vieltrader. Bei den Aktionsangeboten wurden zum Beispiel Sachprämien, Gutschriften und Wechselprämien getestet. Die Zahl der Angebote war ein weiteres, wichtiges Testkriterium. Genau hingeschaut wurde bei der Qualität der Angebote, denn nicht alle Zusatz- und Aktionsangebote sind auch tatsächlich attraktiv und sinnvoll. Pluspunkte gab es, wenn ein Broker wie ETX Capital auch Angebote für anspruchsvolle Kundengruppen (z.B. Daytrader) bereithält.

Welche Zusatzangebote macht ETX Kunden und Interessenten?

ETX Capital verzichtet vollständig auf Zusatzangebote für Viel-Trader, Daytrader und andere aktive Privatanleger. Auch wechselwillige Depotinhaber werden nicht über Aktionen oder Aktionsangebote angesprochen und zu einem Wechsel motiviert. Auch Sachprämien oder Gutschriften wurden im Test vergeblich gesucht. Auf dieser enttäuschenden Basis hatten unsere Tester wenig Bewertungsspielraum.

Welche Erfahrungen machen Kunden und Interessenten bei den Zusatzangeboten von ETX Capital?

Sie machen überhaupt keine Erfahrungen, denn es gibt keine entsprechenden Angebote, weder für wechselwillige Depotinhaber noch für treue Bestandskunden. Die Konsequenz: 0 von 10 Punkten im Test.

0/10 Punkten

Rechtliches & Regulierung: FCA-regulierter Broker mit BaFin-Registrierung

  • FCA-regulierter britischer Broker
  • die rechtlich relevanten Texte wurden von deutschen Juristen verfasst
  • BaFin-registrierter Anbieter

Recht, Registrierung und Regulierung: welche Testfragen wurden auch ETX Capital gestellt?

Sind die AGB (Allgemeine Geschäftsbedingungen) auf der Broker-Webseite leicht zu finden? Sind diese Vertragsbedingungen auch auf Deutsch und verständlich? Welche Regulierungsbehörde ist eigentlich für einen Anbieter zuständig? Und welchen Ruf genießt Sie in Fachkreisen? So wurde im großen Depot-Test von Brokervergleich.com auch ETX Capital gründlich auf die Prüfstand gestellt. Für Privatanleger ist es nämlich durchaus eine Herausforderung, einen Broker, eine Bank, einen Vermittler oder einen anderen Finanzdienstleister zielsicher einzuschätzen. Oft ist allein schon die Zahl der Direktbanken und Brokerhäuser aus dem In- und Ausland verwirrend.

Wer ist für die Regulierung der Monecor (London) Ltd zuständig?

Für die Regulierung von ETX Capital ist ausschließlich die britische Finanzmarktaufsicht FCA (Financial Conduct Authority) zuständig. Beaufsichtigt wird dabei das in London ansässige Unternehmen Monecor (London) Ltd. Diese Firma ist auch bei der deutschen Finanzmarktaufsicht BaFin (Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht) registriert, allerdings nicht als Broker, Bank oder Vermittler, sondern lediglich als „grenzüberschreitend tätiger Finanzdienstleister“. Diese Registrierung ist die Grundvoraussetzung, damit ein Anbieter wie ETX Capital überhaupt auf dem deutschen Markt aktiv sein darf. Konkrete Regulierungsaufgaben übernimmt die BaFin dadurch nicht. Die FCA genießt als Regulierungsbehörde einen ähnlich guten Ruf wie die BaFin, die britische Finanzmarktaufsicht gilt allerdings als etwas innovationsfreundlicher und risikoaffiner. Auf etxcapital.com werden nicht nur deutsche Kunden geworben, sondern auch der Standard der juristisch relevanten Texte orientiert sich am deutschen Markt. Alle AGB und Vertragsunterlagen wurden ganz offensichtlich von Juristen mit der Muttersprache Deutsch verfasst, entsprechend hoch sind die Qualität und Verständlichkeit.

Recht und Regulierung: wie gut oder schlecht waren die Erfahrungen bei ETX Capital?

ETX Capital ist beim Einstieg in den deutschen Markt umsichtig vorgegangen und kann deswegen 8 von 10 Punkten verbuchen.

8/10 Punkten
Jetzt ETX Caital Depot eröffnen Jetzt Konto eröffnen + sofort profitieren

Bekommt ETX nach dem großen Depot-Test von Brokervergleich.com eine Empfehlung?

Dank einer 2 vor dem Komma konnte sich ETX Capital im Test gerade noch eine Empfehlung sichern. Das Brokerage-Angebot auf etxcapital.de ist solide, allerdings kaum etwas für Profis. Gute Bewertungen gab es zum Beispiel bei „Rechtliches & Regulierung“, „Mobile Trading & Apps“ und „Kundenbetreuung & Beratung“. Die schwachen Ergebnisse bei „Kontomodelle & Kosten“, „Sicherheit & Verschlüsslung“ und „Nutzererlebnis & Usability“ verhinderten bessere Erfahrungen im großen Depot-Test von Brokervergleich.com.

Zum Angebot von ETX Capital

Rating

Bewertung
Kosten2,5Befriedigend
Sicherheit2Befriedigend
Trading3Befriedigend
Zusatzangebot0Ungenügend