Brokerdeal News: Bis zu 900 Euro „geschenkt“ bekommen

ChristianH_Redaktion - 10. November 2018

BrokerDeal Broker-Tester

Gerade sind wir auf eine sehr interessante Aktion bei Brokerdeal gestoßen: Dort werden aktuell Broker Tester gesucht. Wenn man sich daher bei einem der Broker anmeldet und die Teilnahmebedingungen erfüllt, erhält man danach bis zu 300 Euro von Brokerdeal ausbezahlt. Da man sich auch bei mehreren Brokern anmelden kann, lässt sich diese Summe auch erhöhen, zum Beispiel auch auf die in der Überschrift genannte Summe von 900 Euro. Im Folgenden werden wir daher genauer auf diese Aktion bei Brokerdeal eingehen und auch klären, ob es dabei einen „Haken“ gibt. Zudem werden wir die teilnehmenden Broker kurz vorstellen.

  • Wie funktioniert die Brokerdeal Aktion?
  • Wie kann man am Broker Test teilnehmen?
  • Welche Broker machen bei der Aktion mit und kann man sich auch bei mehreren Brokern anmelden?
  • Gibt es bei der Aktion einen „Haken“?
brokerdealJetzt direkt zu BrokerDeal

Wie funktioniert die Brokerdeal Aktion und wie kann man daran teilnehmen?

Brokerdeal hat unter der Adresse https://www.brokerdeal.de/broker-tester für die Aktion eine eigene Seite erststellt, auf der man sowohl Infos über die Teilnahmebedingungen, als auch über die verfügbaren Broker findet. Zudem kann man sich auf dieser Seite auch für die Aktion anmelden. Im Moment nehmen an der Broker Tester Aktion die folgenden 4 Broker teil:

  • AVA Trade
  • com
  • NAGA Trader
  • RoboMarkets

Laut Aussage von Brokerdeal werden aber in Zukunft noch weitere Broker hinzukommen. Daher lohnt es sich, immer mal wieder auf der Seite vorbeizuschauen. Um an der Aktion teilzunehmen, sind die folgenden Schritte erforderlich:

  • Kontoeröffnung beim entsprechenden Broker über den Link bei Brokerdeal.
  • Bei manchen Brokern ist eine Mindesteinzahlung auf das Trading Konto erforderlich. Die geforderte Summe bewegt sich dabei zwischen 0 und 1.000 Euro. Auch wer bereits ein entsprechendes Konto bei dem Broker hat, kann an der Aktion teilnehmen. Allerdings sollte man sich dann vor der Neueröffnung eines Kontos mit dem Support von Brokerdeal in Verbindung setzen.
  • Das Konto muss erfolgreich eröffnet werden (unter anderem durch Identifizierung und Verifizierung)
  • Danach muss eine bestimmte Anzahl von Trades getätigt werden. Die erforderliche Menge beginnt dabei bei einzelnen Brokern schon bei 5 Trades.
  • Eine Auszahlung des eingezahlten Betrages ist in der Regel für einen Zeitraum von 30 Tagen ausgeschlossen.
  • Die Broker würden sich über ein ehrliches Feedback nach dem Test freuen – erforderlich ist dies jedoch nicht, um an der Aktion teilzunehmen
  • Falls man noch nicht bei Brokerdeal registriert ist, sollte man sich anmelden, um dann im Brokerdeal Mitgliedsbereich die Kundennummer, welche man vom Broker erhält, einzutragen. Am Ende des Monats erfolgt dann die Auszahlung des Geldes auf das bei Brokerdeal hinterlegte Konto.
BrokerDeal Konto eröffnen

Um die Gutschrift zu erhalten, muss auch ein Konto bei BrokerDeal eröffnet werden

Gibt es bei der Brokerdeal Aktion einen „Haken“?

Wenn einem ein Broker aber „einfach so“ Geld „schenken“ möchte, gibt es doch aber sicher einen Haken, oder? Genau dieser Frage werden wir im folgenden Abschnitt nachgehen. So kann man an der Aktion nur teilnehmen, wenn man bei dem Broker auch ein Konto eröffnet. Wenn man bisher noch kein Trading Konto hat, stellt dies kein Problem dar. Aber auch Trader, die bereits bei einem anderen Broker traden, können von der Aktion profitieren: Denn auf diese Wiese kann man einen anderen Broker kennenlernen und testen. Vielleicht gefällt einem der neue Broker sogar besser als der alte und man entscheidet sich am Ende, bei diesem zu bleiben. Falls dem nicht so sein sollte, kann man das Konto nach dem Test einfach wieder kündigen. In jedem Fall erhält man aber für seinen Aufwand 200 oder 300 Euro. Allerdings sollte man auch bedenken, dass bei der Aktion auch das Risiko besteht, dass man Geld verliert. So verlangen die Broker, dass man bei ihnen auch eine Mindestzahl an Trades ausführt. Dies ist auch verständlich, denn schließlich soll man ja den Broker gerade testen – was ohne Trading nur wenig Sinn ergibt. Wenn man daher zum Beispiel 5 Trades ausführt, kann es passieren, dass man 5 mal einen Verlust erleidet. Wie generell beim Trading ist es daher auch hier sehr wichtig, dass man mit Stopp Kursen arbeitet und einen Trade, der in den Verlust gelaufen ist, möglichst bald schließt. Generell empfehlen wir, an der Börse vorsichtig und besonnen zu handeln und sich nicht von seinen Emotionen leiten zu lassen.

brokerdealJetzt direkt zu BrokerDeal

Welche Broker nehmen an der Brokerdeal Aktion teil?

Wenn man sich dazu entschieden hat, dass man an der Aktion teilnehmen möchte, so stellt sich als nächstes die Frage, welchen Broker man für den Test auswählen sollte. Daher werden wir im Folgenden die teilnehmenden Broker kurz vorstellen.

AVA Trade (mögliche Auszahlung: 200 Euro)

Bei AVA Trade muss man mindestens 500 Euro auf das Handelskonto einzahlen, um an der Aktion teilnehmen zu können (das Geld muss dann mindestens 30 Tage auf dem Konto verbleiben). Im Gegenzug winkt dann eine Auszahlung in Höhe von 200 Euro. Zu den Teilnahmebedingungen gehört auch, dass man 30 Trades eröffnen und wieder schließen muss, wobei das gehandelte Volumen unerheblich ist. AVA Trade ist bei vielen Tradern aufgrund der sehr übersichtlichen Trading Plattform beliebt. Zudem stehen sehr viele Finanzprodukte für den Handel bereit.

Markets.com (mögliche Auszahlung: 300 Euro)

Beim Anbieter Markets.com erhält man derzeit die größte Auszahlung, nämlich 300 Euro. Wem es daher in erster Linie auf die Höhe der Auszahlung ankommt, der sollte einen genaueren Blick auf diesen Broker werfen. Erfreulich ist auch, dass man nur 300 Euro auf das Handelskonto einzahlen muss (auch hier muss das Geld mindestens 30 Tage auf dem Konto verbleiben). Auch bei der Anzahl der durchzuführenden Trades ist der Broker sehr kundenfreundlich: es reichen schon 5 Positionen aus. Gerade Anfänger geben häufig an, dass sie mit der Trading Plattform von Markets.com sehr gut zu Recht kommen. Wir halten daher Markets.com für einen der besten Broker, welche beim Brokerdeal teilnehmen.

Markets.com Webseite

Es nimmt u.a. der Forex/CFD Broker Markets.com an der Aktion teil

NAGA Trader (mögliche Auszahlung: 200 Euro)

Der Broker NAGA Trader unterscheidet sich von den anderen Anbietern dadurch, dass keine Mindesteinzahlung auf das Konto nötig ist. Allerdings benötigt man Kapital, um die erforderliche Menge an Trades auszuführen. Daher ist im Endeffekt doch ein gewisses Mindestkapital erforderlich. So muss man mit mindestens 8 Lot handeln. Dazu könnte man zum Beispiel 80 Mal ein Mini Lot handeln (beim Währungspaar Euro / US Dollar), wofür man ungefähr 300 Euro auf seinem Konto benötigt. Beachten sollte man auch, dass eine Position mindestens 5 Minuten gehalten werden muss, was gerade beim kurzfristigen Trading eine recht lange Zeit sein kann. Wem es daher vor allem darauf ankommt, die Auszahlung möglichst unkompliziert und mit wenigen Trades zu erhalten, der sollte sein Konto nicht bei NAGA Trader eröffnen. Interessant ist der Broker vor allem für diejenigen, die sich für das Thema „Social Trading“ interessieren, denn man kann bei diesem Anbieter sehr einfach die Trades erfolgreicher Trader kopieren.

RoboMarkets (mögliche Auszahlung: 200 Euro)

Beim Broker RoboMarkets ist die erforderliche Einzahlung mit 1.000 Euro sehr hoch. Dafür sind aber die restlichen Teilnahmebedingungen relativ einfach zu erfüllen: Man muss an insgesamt 5 Tagen aktiv traden, wobei eine Positionseröffnung und -schließung pro Tag ausreichen sollte. Neben Forex und CFD kann man bei diesem Anbieter auch echte Aktien zu sehr guten Konditionen handeln. Zudem ist der Broker RoboMarkets für seinen kompetenten Kundenservice bekannt.

brokerdealJetzt direkt zu BrokerDeal

Ist die Anmeldung auch bei mehreren Brokern möglich?

Wenn man sich nicht für einen Broker entscheiden kann, so besteht laut Brokerdeal auch die Möglichkeit, sich bei mehreren Brokern parallel für den Broker Test anzumelden. Dies bietet auch den Vorteil, dass man verschiedene Broker miteinander vergleichen kann. So hat man über einen mehrwöchigen Testzeitraum zum Beispiel die Möglichkeit, die jeweilige Trading Software gründlich auszuprobieren. Auch kann man sich während dieser Zeit ein gutes Bild über den Kundenservice des jeweiligen Anbieters machen. Nach der Auszahlung des Geldes besteht dann die Möglichkeit, das Konto wieder zu kündigen. Beachten sollte man jedoch, dass man durch die parallele Anmeldung bei verschiedenen Brokern nicht nur die mögliche Auszahlung erhöhen kann. Vielmehr erhöht sich dadurch auch das Risiko, Geld zu verlieren. Denn bekanntermaßen können die Kurse an den Börsen nicht nur steigen, sondern auch stark fallen. Wir empfehlen daher generell, gerade als Anfänger sehr vorsichtig zu agieren und sich vor allem auch das nötige Wissen für das Trading anzueignen. Dabei kann man häufig auf gute Schulungsmaterialien der Broker, wie zum Beispiel Trading Videos oder Webinare, zurückgreifen.

BrokerDeal Video Erklärung

BrokerDeal erklärt die Aktion auch nochmal in Video-Form auf der Homepage

Fazit: Die Brokerdeal Aktion bietet eine gute Möglichkeit, verschiedene Broker zu testen

Wie gezeigt, stellt die Aktion bei Brokerdeal eine interessante Möglichkeit dar, um verschiedene Broker zu testen. Wem es dabei auf eine möglichst große Auszahlung ankommt, der sollte sich den Broker Markets.com genauer ansehen. Dieser Broker hat uns auch aufgrund der einfach zu bedienenden Trading Plattform gut gefallen. Wer mag, kann sich auch bei mehreren Brokern gleichzeitig anmelden, um diese parallel zu testen. Es ist dabei zum Beispiel auch möglich, Familienmitglieder bei der Aktion anzumelden. In jedem Fall sollte man jedoch im Hinterkopf behalten, dass man an der Börse nicht nur Geld gewinnen, sondern auch verlieren kann. Wir raten daher dazu, gerade am Anfang nur wenig Geld für das Trading einzusetzen. Mit der Zeit wird man dann automatisch mehr Erfahrungen sammeln und auch beim Trading selbstsicherer werden. Insgesamt halten wir daher die Brokerdeal Aktion für eine gute Möglichkeit, um mit dem Trading zu beginnen. Im besten Fall kann man dabei bei der Aktion von den bislang teilnehmenden 4 Brokern insgesamt 900 Euro an Auszahlungen erhalten.

brokerdealJetzt direkt zu BrokerDeal